Mittwoch, 10. Oktober 2007

Tour de Corse - Die 10.000 Kurven von Korsika


Am kommenden Wochenende steht ein weiteres Highlight in der Rallye-WM an. Auf Korsika warten harte Bedingungen auf die 17 World Rallye Cars der diesjährigen Meisterschaft.
"Bei der Rallye Frankreich stellen die Kurvenorgien in den Bergen von Korsika am kommenden Wochenende Mensch und Material auf eine harte Probe. (...) Die Rallye Frankreich gilt als die ultimative Asphalt-Prüfung. (...) In den Hängen oberhalb der korsischen Hauptstadt Ajaccio winden sich die engen Straßen mit wechselnden, oft aufgebrochenen Asphaltdecken von Haarnadel zu Haarnadelkurve. Geradeausstücke sind absolute Mangelware. Antriebsstrang und Aufhängung der World Rally Cars stehen ebenso unter Dauerstress wie die Arme der Chauffeure. Steile Aufstiege erfordern viel Motorleistung, bei den nicht minder extremen Abfahrten sind kraftvolle und stabile Bremssysteme gefragt. Wie kaum ein anderer Event im Kalender der Rallye-Weltmeisterschaft verlangt die Rallye Frankreich nach perfektem, harmonischem Zusammenwirken von Autos und Reifen" - so beschreibt das Motorsport-Magazin adviro.com in seinem Artikel "Die 10.000 Kurven von Korsika" die Tour de Corse - Rallye de France, die an diesem Wochenende (12.10.2007 - 14.10.2007) in Südkorsika stattfindet. Es verspricht als spannend zu werden auf dem korsischen Asphalt! Mehr Informationen und einen Routenplan gibts auf der Website der Veranstaltung

Keine Kommentare: