Donnerstag, 14. August 2008

Ein toller Urlaub für Familien mit Kindern auf Korsika


Unter den Mittelmeerinseln gehört Korsika zu den bekanntesten und vielseitigsten. Die französische Insel besticht durch wunderschöne Küsten mit hellen Sandstränden und idyllischen Buchten. Eine Fülle verschiedener Landschaftsbilder drängen sich in diesem Eiland auf engem Raum. Ein Sommerurlaub auf Korsika bietet deshalb auch immer Spaß und Freude für alle Familienmitglieder.
Küsten und Strände bieten Erholung und Buddelspaß, während Städte und Inland mit tollen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen wie Museen, Parks, Abenteuerparcours, Wanderungen und Bootsausflügen locken. Da kommt bei keinem Familienmitglied Langeweile auf!
Man kann mit der Bimmelbahn durch die Balagne fahren, in Ajaccio mit dem Boot seine Runden um die Îles Sanguinaires drehen. Man kann seltene Schildkrötenarten im Tortues-Park bei Vero oder heimische Fische im Meerwasser-Aquarium von Porto beobachten; aufregende Abenteuerparcours in Calvi bewältigen oder ins Restonica-Tal spazieren. Auch ein Besuch der Maison Bonaparte in Ajaccio oder des heimatkundlichen Museums in Corte macht Korsika für Kinder ebenso interessant wie für die Erwachsenen Besucher der Insel.
Wir haben in unseren „Korsika mit Kindern“-Seiten tolle Ferientipps gesammelt, die allen Familienmitgliedern garantiert die Langweile vertreiben werden.

Hier geht es zu unseren Vorschlägen für Aktivitäten in Ajaccio und Umgebung

1 Kommentar:

Ivonne hat gesagt…

Wir waren im letzten Jahr auch mit unseren zwei Kindern auf Korsika und es war unglaublich schön da. Alle haben sehr viel Spass gehabt. Wir werden ganz sicher wieder einmal dort hin reisen.