Donnerstag, 7. August 2008

Korsika, Cap Corse Mattei: Ein leckerer und erfrischender Aperitif

Das Kap von Korsika bietet auf einer Länge von etwa 40 km und einer Breite von etwa 10 km hinter jeder Kurve eine neue atemberaubende Aussicht.
An der Straße zwischen Botticella und Centuri-Port steht am nordwestlichen Ende des Kaps auf der Anhöhe Col de la Serra die einzige, erhaltene Windmühle der Insel. Sie wurde von der Distillerie Mattei zu Werbezwecken gekauft und im Jahre 2004 vollständig restauriert. Die Moulin Mattei ist eine originelle Werbeplattform für einen exquisit herben Appetitanreger: Den Cap Corse Mattei.
Wer auf Korsika verweilt sollte sich diesen schmackhaften Aperitif auf keinen Fall entgehen lassen. Die kleine Leckerei aus Muskatwein und Quinquina hat Louis Napoleon Mattei 1872 in Bastia gezaubert - zum Schutz seiner Landsmänner, die zur Zeit des französischen Imperialismus unter schweren Fieberkrankheiten litten. So begann er dem Wein aus der Cap-Corse-Region eine Kräuterrezeptur aus verschiedenen Pflanzen und Chinarinde beizumischen, die dem Aperitif sein markant-herbes Aroma gaben...

…lesen Sie mehr zum Aperitif Cap Corse in unserem Artikel

Keine Kommentare: