Dienstag, 30. September 2008

Neue Youtube-Videos vom GR 20: Wandern auf dem Dach von Korsika

Der berühmte GR 20, der Grande Randonnée 20, der 220 km lange korsische Fernwanderweg, der die beiden Orte Conca im Süden und Calanzana im Norden über das korsische Hochgebirge verbindet, lockt jedes Jahr Wanderer, Trekking-Freaks und Outdoor-Fans auf die Insel der Schönheit. Der Youtube-User SkyValleySpaceCadet hat Anfang September 2008 seinen Trip auf das Dach von Korsika gemacht und fotografisch dokumentiert. Bizarre Felsen, weite Täler, tiefe Schluchten, und unvergessliche Sonnenuntergänge hat er in zwei Youtube-Videos festgehalten - zu der Musik von Jimi Hendrix und Kyuss:

GR20 Corsica Part 1 - Kyuss, Space Cadet



GR20 Corsica Part 2 - Jimi Hendrix - Voodoo Chile (S R)



Mehr Informationen zu Wandern und Trekken auf Korsika bei korsika.fr

Montag, 29. September 2008

Korsika: Vorerst keine weiteren Streiks auf den Fährstrecken in Richtung französische Mittelmeerinsel

Es wird vorerst keine Streiks auf Korsika-Fähren geben. Das berichtet die korsische Tageszeitung Corse Matin in ihrer heutigen Ausgabe. Am Samstag hatten Angestellte der halbstaatlichen Reederei SNCM die Arbeit niedergelegt, nach raschen Verhandlungen in Marseille aber bereits am Sonntagnachmittag ihre Aufgaben wieder wahrgenommen. Die meisten Fähren liefen trotz des „greve“ planmäßig aus, lediglich eine Verbindung von Marseille nach Ajaccio wurde gestrichen und die Passagiere auf andere Fähren umgebucht.

>> Mehr Informationen zu Fährverbindungen nach Korsika bei korsika.fr

Tour de Corse - Die Frankreich Rallye durch Südwest-Korsika vom 10. bis 12. Oktober

Vom 10. bis 12. Oktober findet auf der Insel der Schönheit wieder die Frankreich-Etappe der Rallye-WM an. Die Rallye de France – Tour de Corse führt in diesem Jahr von Vico nach Sagone, im Hinterland des Golfe de la Liscia, entlang der Hänge der Täler und Schluchten von Gravona, Ornano, Taravo im Südwesten der Insel.
Mehr Informationen auf der Übersichtskarte auf der Website der Tour de Corse.

Bei der Rallye de France stellen die Kurvenorgien in den Bergen von Korsika Mensch und Material immer auf eine harte Probe. Eine Menge Haarnadelkurven, steile Aufstiege und extreme Abfahrten erforden hohe Motorleistungen und gute Bremsen – ganz zu Schweigen vom Kurvenkönnen der Fahrer.Es verspricht also spannend zu werden auf dem korsischen Asphalt! Mehr Informationen und einen Routenplan gibts auf der Website der Veranstaltung

Freitag, 26. September 2008

Bonifacio - Santa Teresa Gallura : Aktueller Winterfahrplan der Saremar zum Insel-Hopping Sardinien - Korsika

Ein Ausflug von Korsika nach Sardinien kann schnell zum Abenteuer werden - vor allem wenn der Fahrplan nicht verfügbar ist. Santa Teresa Gallura auf der italienischen Nachbarinsel wird ganzjährig von der italienischen halbstaatlichen Saremar angefahren. Zur Wintersaison ab Mitte September Saison setzt der private Reeder Moby Lines die Verbindung von Sardinien nach Korsika aus. Deshalb besonders in der Nebensaison Tickets lieber vorbestellen! Die Website der Saremar ist bereits seit Monaten nicht erreichbar. Deshalb hier der Winterfahrplan 2008:

Herbst-/Winterfahrplan, gültig ab 29.09.08
(Angaben ohne Gewähr)
Santa Teresa-Bonifacio: täglich ab 7.30 Uhr, 11.00 Uhr und 15.30 Uhr
Bonifacio-Santa Teresa: täglich 9.00 Uhr, 14.00 Uhr und 17.00 Uhr



Mehr Informationen zu Santa Teresa Gallura finden Sie bei sardinien.com
Mehr Informationen zu Fährverbindungen nach Korsika bei korsika.fr

Montag, 22. September 2008

Festimonti - 8e Festival de la Montagne: Bergfest und Outdoor-Festival im Gravona-Tal


Vom 27. bis 28. September ist Herbstfest in den Gemeinden des Gravona-Tals. Beim Festimonti werden geführte Wanderungen, Klettersteige, Bogenschießen, BMX, Reiten, Canyoning und Fallschirmspringen geboten, außerdem gibt es ein reiches Programm für Kinder. Stände, Buden und Spezialitäten findet man im Zentrum des Dorfes Bocognano, den Ausgrabungsstätten von Richiusa und in dem Weiler Peri. Mehr Informationen in der Broschüre der Veranstaltung.
Wer schon mal durch das Gravona-Tal streift, der darf die lokalen Spezialitäten nicht verpassen. Zu empfehlen sind die mit Mangold, Zwiebeln und Zucchini gefüllten Teigtaschen, die Ambrucciate, Wurst, Ziegen- und Schafskäse aus den Bergen sowie Kuchen mit Brocciu und dem feinen Aroma von Zitronen.

Mittwoch, 17. September 2008

Bessucherrekord 2008 auf Korsika – Drei Millionen Passagierbewegungen auf die Insel der Schönheit

Rekordsommer für Korsika: Die Flug- und Fährhäfen der kleinen Mittelmeerinsel haben in den Monaten Juli und August 2008 fast drei Millionen Passagierbewegungen gezählt. Das berichtet die korsische Tageszeitung Corse Matin in ihrer heutigen Ausgabe. Das sind knapp eine Viertel Million mehr als im Vorjahr. Allein die Fluganreisen auf die Insel der Schönheit haben um 11,5 Prozent zugenommen, hieß es weiter. Großen Anteil haben neue Low-Cost Strecken nach Frankreich, Deutschland und in die Schweiz. Unter anderem haben der deutsche Billigflieger Germanwings und die britische Easyjet ab Genf jeweils eine neue Strecke nach Bastia ins Programm genommen. Im Fährverkehr legten vor allem die Verbindungen nach Italien kräftig zu.

(Foto: Flughafen Bastia Poretta)

>> Mehr Informationen zu Flügen nach Korsika

Donnerstag, 11. September 2008

Korsika: Auf Entdeckungstour im Aquarium von Bonifacio

Im Aquarium von Bonifacio, in der Unterstadt, kann man den Geheimnissen der mediterranen Unterwasserwelt auf die Spur kommen. Das Aquarium in der Marina von Bonifacio gibt einen Überblick über eine Vielzahl von Salzwasserbewohnern des Mittelmeerraumes. 13 Schaubecken in einer natürlichen Grotte am Quai Jérôme Comparetti zeigen die regionale Unterwasserwelt als einen besonders artenreichen Lebensraum. Über Krabben und Hummer gibt es zahlreiche Speisefische bis hin zur Muräne zu bestaunen. Beschreibungen auf Französisch, Deutsch und Englisch führen in die Geheimnisse der Meeresflora und –fauna ein.

Mittwoch, 10. September 2008

Corsica Ferries: Zehn Prozent mehr Passagiere auf Korsika-Fähren im August

Eine ausgesprochen positive Bilanz des Monats August 2008 ziehen die Corsica Sardinia Ferries. Allein in diesem Hochsaisonmonat beförderte die Reederei insgesamt 944.524 Passagiere nach Korsika und Sardinien. Das entspricht einem Zuwachs von 11,97 Prozent gegenüber August 2007. Im Korsika Verkehr wurden 671.137 Passagiere gezählt, das entspricht einem Zuwachs von 10,28 Prozent.

In den ersten acht Monten des Jahres 2008 wurden somit 2,630 Millionen Passagiere nach Korsika und Sardinien befördert, ein Plus von 6,1% gegenüber dem Vergleichszeitraum 2007. Besonders hoch fällt dabei der Zuwachs im Korsika Verkehr mit 7,5% aus, während es im nach Sardinien ein Plus von 2,29% gibt.
Eckhard Kloth, Geschäftsführer der Corsica&Sardinia Ferries GmbH führt die Steigerungen auf die Preispolitik von Corsica Ferries sowie die Qualitäts- und Serviceoffensiven der Reederei zurück.

>> Mehr Informationen zur Fähranreise nach Korsika

Dienstag, 9. September 2008

Korsika: Aqua Cyrne Gliss Rutschenparadies in Porticcio

Spaß, Sport und Erholung – das Aqua Cyrne Gliss Spaßbad in Porticcio an der Südwestküste von Korsika bietet vielfältige Attraktionen für jeden Geschmack.
Ob Juli oder August ist das Aqua Cyrne Gliss DIE Erlebnis- Sport- und Erholungswelt südlich von Ajaccio. Spaß haben, baden, rutschen oder sich sonnen: Der Besucher hat hier die freie Auswahl!
Auf einem ca. drei Hektar großen Gelände warten im Sommer insgesamt 600 Rutschenmeter auf acht riesigen Toboggans (Turmrutschbahnen) auf Eroberer.
Foto: Aqua Cyrne Gliss

Freitag, 5. September 2008

Germanwings: Ab Sommer 2009 auch direkt von Berlin nach Bastia (Korsika)

Der deutsche Günstigflieger Germanwings fliegt im Sommer 2009 auch von Berlin Schönefeld nach Bastia.
Die Billigfluggesellschaft bedient die Strecke von der deutschen Hauptstadt in den Norden Korsikas damit erstmals direkt und fliegt damit in Konkurrenz zu Germania, die die Strecke nach Informationen von korsika.fr auch 2009 von Berlin Tegel aus anbietet.
Die Strecke wird jeweils samstags bedient und ist bereits ab 19 Euro plus Steuern und Gebühren zu haben und schon jetzt buchbar. Germanwings-Kunden haben weiterhin die Möglichkeit, jeweils mittwochs auch über eine Umsteigeverbindung über Köln-Bonn nach Bastia zu gelangen.

Hier Korsika-Flüge nach Bastia bei Germanwings buchen
Eine Übersicht über alle Korsika-Verbindungen finden Sie im Artikel Anreise mit dem Flugzeug: Charter- und Linienmaschinen oder Billigflieger
Mehr Informationen: sueddeutsche.de: Germanwings bietet neue Städteverbindungen

Mittwoch, 3. September 2008

Mit Germanwings von Köln/Bonn und Stuttgart nach Bastia (Korsika) ab 19,99 Euro – Sommer 2009

Am morgigen Donnerstagabend, 18 Uhr schaltet der deutsche Günstigflieger Germanwings den ersten Teil seines Sommerflugplans frei. Die Flüge sind bis zum 31. August zur Buchung freigeschaltet. Bisher werden nur die Korsika-Strecken Stuttgart-Bastia und Köln-Bastia freigeschaltet. Die Korsika-Verbindung ab Dortmund ist bisher noch nicht bestätigt.
Wer frühzeitig bucht, kann kräftig sparen: Einzelne Tickets sind bereits ab 19,99 Euro inklusive Steuern zu haben.

Hier Korsika-Flüge nach Bastia bei Germanwings buchen
Eine Übersicht über alle Korsika-Verbindungen finden Sie im Artikel Anreise mit dem Flugzeug: Charter- und Linienmaschinen oder Billigflieger