Mittwoch, 12. November 2008

Arte Mare – 25. Festival der Kulturen des Mittelmeerraumes und Filmfestival in Bastia

Die 25. Festivalausgabe „Festival du Film et des Cultures Mediterraneennes“ findet in diesem Jahr vom 22. bis 29. November im Stadttheater von Bastia statt. „Bienvenue au Portugal“ - herzlich willkommen in Portugal – ist das Motto der diesjährigen Veranstaltung im herbstlichen Nordosten von Korsika, zu der sich viele unterschiedliche Kulturen des Mittelmeerraums zusammenschließen und bei das Land der Seefahrer und Eroberer 2008 Ehrengast ist. Teilnehmer aus zahlreichen Mittelmeeranrainer-Staaten präsentieren sich mit Literatur, Filmen, Ausstellungen und Musik.
Neben der Verleihung des Lettre Ulysses Preises, dem einzigen Weltpreis für die Kunst der literarischen Reportage, stehen neun aktuelle Filmproduktionen im Mittelpunkt des Filmfestivals.

Filme im Wettbewerb:
Number one, Zakia Tahiri, Marokko 2008
Mascarades, Lyes Salem, Algerien-Frankreich 2008
A Travers la Poussière, Shawkat Amin Korki, Irak-Frankreich 2006
Le Chant des Mariées, Karin Albou, Frankreich-Tunesien 2008
Caos Calmo, Antonello Grimaldi, Italien-Vereinigtes Königreich 2008
Recycle, Mahmoud al Massad, Jordanien-Niederlande 2007
Les Trois Singes, Nuri Bilge Ceylan, Türkei-Italien-Frankreich 2008
Laila’s Birthday, Rashid Masharawi, Palestina-Tunesien-Niederlande 2008
14 Kilomètres, Gerardo Olivares, Spanien 2007

Veranstaltungsort: Théâtre Municipal de Bastia, Rue Favalelli, 20200 Bastia
Weitere Informationen:
Tel.: +33 (0)4 95 58 85 50
Fax: +33 (0)4 95 30 83 50
E-mail: arte.mare@wanadoo.fr
Web: http://www.arte-mare.com/

Keine Kommentare: