Montag, 22. Dezember 2008

Un Joyeux Noël - Frohe Weihnachten aus Korsika

Weihnachten ist angerückt, Der Weihnachtsbaum wird bald geschmückt,
Wir wünschen euch zur Weihnachtzeit Gesundheit, Glück und Zufriedenheit
Un Joyeux Noël und auf ein baldiges Wiedersehen auf Korsika!



Wenn sie Lust auf korsische Weihnachten bekommen haben, lesen Sie mehr in unseren Artikel

>> Weihnachtstraditionen: Wie wird das Christfest auf Korsika gefeiert

Mittwoch, 10. Dezember 2008

Im Sommer 2009 geht es mit Intersky wieder von Friedrichshafen nach Bastia auf Korsika

Die österreichische Fluggesellschaft InterSky bietet in ihrem Sommerflugplan 2009 wieder eine Verbindung von Friedrichshafen nach Bastia an der Nordostküste von Korsika an.
Die Verbindung der regionalen Low-Fare-Airline für den Bodenseeraum wird einmal wöchentlich samstags im Zeitraum vom 2. Mai bis 3. Oktober 2009 angeboten und ist bereits über die Homepage von Intersky buchbar.
Im Sommerflugplan 2009 finden sich aber auch die bewährten Ziele Elba und Olbia auf Sardinien. Neu im Sommerflugplan ist die Destination Pula in Kroatien.
InterSky bietet als erste österreichische Low-Fare-Fluglinie reguläre Tickets bereits ab 69,99 Euro (One-way, inklusive aller Steuern und Gebühren) an.
Buchbar sind die Flüge über die Internetseite http://www.intersky.biz/ oder über das Callcenter in Bregenz unter der Hotline: +43 5574 48800 46.

Dienstag, 9. Dezember 2008

Der easyJet Sommerflugplan 2009 mit Flügen nach Ajaccio und Bastia ist ab heute buchbar

Im Sommerflugplan 2009 von easyJet, nach eigenen Angaben Europas führender Günstigflieger, sind im kommenden Sommer gleich fünf Korsika-Verbindungen im Angebot.
Für den Reisezeitraum vom 29. März bis zum 24. Oktober 2009 bietet easyJet Verbindungen von England und Frankreich auf die kleine Mittelmeerinsel an. Von Genf geht es erst ab dem 26. Juni 2009 nach Korsika.
Vom schweizerischen Genf und dem englischen Gatwick fliegt der Billigflieger in die Inselhauptstadt Ajaccio. Von London Gatwick, aber auch von Lyon und Paris CDG geht es zudem nach Bastia an die Nordostküste von Korsika.
Flüge gibt es ab sofort unter www.easyJet.com schon ab 21,99 Euro, inklusive aller Steuern und Gebühren. easyJet erhebt keinen Kerosinzuschlag.

Weihnachtsmärkte und Shopping auf Korsika

Zu den Feiertagen haben sich die Innenstädte von Ajaccio, Calví, Bastia und Porto Vecchio besonders herausgeputzt: Bunte Lichter und stimmungsvolle Weihnachtsdekoration laden zum Shoppen und Naschen ein: Brot und Süßigekeiten aus frischem Kastanienmehl schmecken jetzt besonders lecker, wer es lieber deftig mag, dem sei die Pulenta, eine korsische Kastanien-Polenta wärmstens empfohlen. Prisuttu-Schinken und Coppa, Zicklein oder Lammbraten, gehören ebenso auf das korsische Weihnachtsmenu. Typische Gerichte und Spezialitäten kann man auf der ganzen Insel erwerben, doch wer es besonders stimmungsvoll mag, sollte die Weihnachtsmärkte Noël 2008 à Ajaccio und U Mercà di Natale in Bastia nicht verpassen.

Mittwoch, 3. Dezember 2008

26^ Foire de la Chataigne - A Fiera di a Castagna in Bocognano

Wer im November das Kastanienfest in Evisa verpasst hat, der kann am kommenden Wochenende in Zentralkorsika feiern und schmausen: In Bocognano auf halber Strecke zwischen Ajacccio und Corte findet vom 7. bis 9. Dezember ein großes Kastanienfest statt. Im Rahmen des Festes werden auch kulinarische Spezialitäten der Region wie Honig, Brocciu, Wein und vieles mehr präsentiert. Außerdem kann bei dieser Gelegenheit Töpfern, Schmieden und anderen Kunsthandwerkern über die Schulter geschaut werden.

Dienstag, 2. Dezember 2008

Korsische Gesänge im Kerzenschein

Die korsische Sängerin Jacky Micaelli und ihr Ensemble verzauberten das Publikum im badischen Lörrach auf verzaubernde Weise mit den geistlichen und weltlichen Gesängen aus Korsika. Bei dem Konzert am vergangenen Wochenende gab es außerdem Erzählungen und besinnliche Gedanken zur Weihnachtszeit

>> Konzertrezension in der Badischen Zeitung

Montag, 1. Dezember 2008

Weihnachten auf korsisch: Alte Riten in den Bergen und prallvolle Orangenbäume in den Küstenebenen

Korsika hat einige typische Weihnachtstraditionen. Weihnachtsmann oder „Père Noël“ und die in Frankreich weitverbreitete Weihnachtskrippe „La crèche familiale“ haben erst in den letzten Jahrzehnten auf der Insel Einzug gehalten. Alte Inselriten rund um das korsische Weihnachtsfeuer „Rocchiu“ hingegen stammen aus dem 17.Jahrhundert und leben auch heute noch in einigen Dörfern Korsikas fort. Aber auch der Gedanke an Friede und Versöhnung spielt in der korsischen Weihnachtstradition eine wichtige Rolle: Der Heiligabend war zu Zeiten der Blutrache „Vendetta“ die traditionelle Gelegenheit für verfeindete Familien, Frieden zu schließen.Während es in den korsischen Bergen zur Weihnachtszeit schneit und kalte Winde durch die Täler fegen, kann es an den Küsten schön mild sein. Die Sträucher der Maquis stehen in ihrer zweiten Blüte, die Zitrusbäume in den fruchtbaren Ebenen der Balagne hängen prallvoll mit süßen Zitronen, Orangen und Clementinen – da kann Weihnachten ja nur stimmungsvoll werden!
(Foto: Weihnachtsstimmung in Calvi)