Dienstag, 24. Februar 2009

Skigebiet Ghisoni-Capanelle im Südwesten Korsikas: Abfahrten und Quarterpipes mit Meerblick

Wenn im Februar ein leichter, kühler Gregale-Wind aus Nordosten über die Insel weht, dann hat man exzellente Fernsicht in den Bergen im Osten Korsikas. Wie in dem Skigebiet von Ghisoni-Capanelle: denn bei klarem Wetter reicht hier die Sicht von der Piste bis zum Meer! Der kleine Skiort Capanelle wurde vor über 30 Jahren von einer handvoll leidenschaftlicher Skifahrer ins Leben gerufen. Für dieses Projekt musste eine Straße gebaut, Pisten geschaffen und die Skilifte installiert werden. Seither hat sich an der Infrastruktur vor Ort nicht viel getan. Ghisoni-Capanelle bietet also keinen Ski-Luxus und Après-Ski-Zelte, lediglich ein Restaurant und ein Skiverleiher sind vor Ort. Aber zwei rote, eine blaue und zwei grüne Pisten sorgen für den nötigen Abfahrts-Spaß in ungewöhnlicher Umgebung. Nach einer zünftigen Abfahrt kann man in den kleinen Restaurants von Ghisoni einkehren.




>> Mehr Informationen zu Skifahren in Korsika

Keine Kommentare: