Dienstag, 10. Februar 2009

Videoclip Bastia - Wirtschaftszentrum und Tor zum Norden

Die im Jahre 1378 von den Genuesern gegründete Hafenstadt Bastia ist heute die Hauptstadt des Departements Nordkorsika. Die Geschichte der lebendigen Stadt mit ihren verwinkelten Gassen, historischen Gebäuden, barocken Kirchen und der alten Zitadelle reicht bis in das Jahr 1500 v. Chr. zurück.
Die Altstadt liegt direkt am Hafen und lädt zum Schlendern und Flanieren ein. Sehenswert sind hier u.a. die Zitadelle, der Glockenturm von Sainte Marie und die Barockkirche St. Jean Baptiste.
Auf dem weitläufigen Saint-Nicolas-Platz wird unter Palmen Boule gespielt. Hier gibt es zahlreiche Restaurants und Cafes mit Blick auf das geschäftige Treiben im neuen Fährhafen.

Weitere Informationen über Bastia unter: www.korsika.fr/index.asp?MenuID=205

Keine Kommentare: