Freitag, 20. März 2009

Anreise Korsika: Der Reeder Corsica Ferries baut Kapazitäten für 2009 aus

Bei den Korsikaüberfahrten baut der Reeder Corsica Ferries im Sommerfahrplan Kapazitäten aus: Die Corsica Express II, die 535 Passagiere und 150 Autos aufnehmen kann, startet am 25. Juli 2009 ab Livorno und Piombino. Die bis zu 39 Knoten schnelle Hochgeschwindigkeitsfähre erreicht die Hafenstadt Bastia ab Piombino in nur 1 Stunde und 45 Minuten. Mit dieser Verbindung bietet der Reeder die schnellste Verbindung auf die Île de Beauté an. Von Livorno nach Bastia verkürzt sich die Überfahrtsdauer hingegen auf 2 Stunden und 15 Minuten.
Mit der Corsica Express II erweitert Corsica Ferries für die Hochsaison 2009 die Kapazität auf bis zu 290.000 Plätze und 184 Überfahrten pro Woche nach Korsika.

Weitere Informationen zur Anreise mit der Fähre: http://korsika.fr/index.asp?MenuID=126

1 Kommentar:

Kerstin hat gesagt…

Toll, wir haben dieses Jahr 3 Korsika-Aktivreisen über den GR20geplant. Da wir unsere Rundreise mit dem Auto begleiten, freuen wir uns über jede positive Entwicklung seitens der Fähren.