Donnerstag, 30. April 2009

Kein bestätigter Schweinegrippe-Fall in Frankreich und auf Korsika

In Frankreich und auf Korsika wurde nach Angaben der korsischen Zeitung „Corse Matin“ bisher kein Fall von Schweinegrippe bestätigt. „Allerdings gibt es aktuell dreißig mögliche Grippekranke in Frankreich, von denen zwei sich höchstwahrscheinlich mit dem Schweinevirus infiziert haben“, berichtet Jo Cervoni von der Corse Matin.
Auf Korsika sind seit heute konkrete Vorsorgemaßnahmen angelaufen. Auf den Flughäfen und Häfen der Insel werden Reisende mit Informationen über Symptome der Infektion und Verhaltensweisen informiert.
Die Gesundheitsbehörde auf Korsika prüft derzeit zudem wie groß die Vorräte an antiviralen Medikamenten in den beiden Departements sind, denn genau weiß das niemand. Nach der vor allem in Asien grassierenden Vogelgrippe hatten Region und Krankenhäuser 2003 nach eigenen Angaben antivirale Mittel bestellt. Die korsische Präfektur spricht derzeit von 800 Einheiten an Mitteln die für die korsische Bevölkerung auf Vorrat liegen, während das Krankenhaus in Bastia von einer weitaus größeren Vorratsmenge berichtet.

Mittwoch, 15. April 2009

XXe Nuits de la Guitare - Festival Guitare in Patrimonio mit Tracy Chapman als Stargast

Das Freilichttheater von Patrimonio bietet eine erstklassige Bühne für E-Gitarrenklänge – und das 2009 zum zwanzigsten Mal. Deshalb kommen in diesem Jahr ganz besondere Künstler in das Weindorf im Norden der Insel. Allen voran die Legende Tracy Chapman, aber auch die die in Deutschland geborene Soul-Künstlerin Ayọ, die malesische Sängerin Rokia Traoré und nigerianischer Funk-Sänger und Gitarrist Keziah Jones sorgen für eine hochkarätige Besetzung des Gitarrenfestivals vom 18. bis 25. Juli 2009.


Die Gitarrennächte des Das Festival Guitare Patrimonio sind in den letzten 20 Jahren zum großen Treffen internationaler Gitarrenvirtuosen aus den Sparten Jazz, Blues, Flamenco, Manouche, Rock, Sinti und Roma- sowie Tango und klassischer Musik avanciert. Hochkarätige Künstler geben sich jedes jahr im Juli ein Stelldichein. Erst im letzten Jahr hatten Deep Purple Patrimonio mit ihren markanten Gitarrenriffs zum Beben gebracht.
>> Alle Konzerttermine auf der Website des Festivals in Patrimonio

Mittwoch, 8. April 2009

Mit Asterix auf Korsika: Spiegel online und ALPIN zu Korsika, den Korsen und Wandern auf der Mittelmeerinsel

Cap, Corse, Asco, Feigenmarmelade, Wildschweinsalami und Rotwein, Korsen, wie sie im (Asterix-) Buche stehen: Das alles hat Autorin Jutta Minarschik bei einer Wandertour auf der Insel erlebt. Das deutsche Bergsteigermagazin ALPIN widmet sich in der Ausgabe 4/2009 ganz ausführlich Wandertouren auf Korsika

>> Mit Asterix auf Korsika bei Spiegel Online
>> Alpin 4/09 Inhaltsverzeichnis

Freitag, 3. April 2009

New topics in Modern Cosmology: Astrophysik-Workshop Ende April in Cargèse

Im westkorsischen Cargèse treffen sich vom 27. April bis 1. Mai 2009 Wissenschaftler aus aller Herren Länder, um auf einem Spontaneous Workshop die neuesten Forschungsergebnisse aus den Bereichen Teilchenphysik, Astrophysik und Kosmologie zu diskutieren. In den Vorträgen und Diskussionsrunden geht es um astrophysikalische Modelle, Gravitationswellen und Dunkle Materie. Die Schwerpunktthemen im Einzelnen sind:

Theories beyond the Standard Model, extra dimensions
Baryon and Lepton number violation, CP violation
Axions and neutrinos in laboratories and Cosmology
Baryogenesis and Leptogenesis
Physics of primordial Universe, Models of Inflation and Dark Energy
Dark Matter and Astroparticles Physics
Cosmological Large Scale Structures, Magnetic Fields
Gravitational tests and Modified theories of gravity
Gravitational waves of Cosmological and Astrophysical origin

Organisiert wird die Fachtagung von Wissenschaftlern der Universitäten Corte und Nizza.

>> Mehr Informationen zu der Veranstaltung New topics in Modern Cosmology. Spontaneous Workshop III

(Foto: NASA/Wikipedia)

Mittwoch, 1. April 2009

Mit Luxair ab Findel nach Ajaccio und Bastia – interessante Korsika-Verbindung für Gäste aus Luxemburg, dem Saarland und Rheinland-Pfalz

Im Sommerflugplan von Luxair sind 2009 gleich drei Korsika-Verbindungen im Angebot: Ab Luxemburg geht es vom 05. Mai bis 03. Oktober 2009 jeden Samstag jeweils nach Bastia im Norden und Ajaccio im Südwesten der Insel. Außerdem hebt der luxemburgische Carrier einmal wöchentlich von lothringischen Metz in Richtung Ajaccio ab. Der internationale Flughafen Luxemburg-Findel liegt fünf Minuten von Luxemburg-Stadt und 25 Auto-Minuten von Trier entfernt, ist also für Korsika-Fans aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland interessant. Buchbar sind die Flüge über die Internetseite von Luxair http://www.luxair.lu/. Zusätzliche Informationen sind im außerdem Reisebüro, im Luxair Call Center (+352) 2456-4242 oder bei Luxair Saarbrücken (06893) 83329 erhältlich.

>> Übersicht über alle Flugverbindungen von Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Korsika