Freitag, 26. Juni 2009

20. Festival de Musique d’Erbalunga – Musikfestival im Küstenstädtchen im Süden des Cap Corse

Das Festival de musique à Erbalunga im Süden des Cap Corse auf Korsika geht in die 20. Runde. Ob Jazz, A-Capella, Pop, Rock oder polyphone Gesänge beim Musikfest im Küstenstädtchen nördlich von Bastia ist für jeden etwas dabei. Vom 9. bis zum 12. August 2009 heißt das malerische Erbalunga mit dem alten Genueserturm Besucher und Gäste willkommen, um, umrahmt von viel Musik, ein paar ganz besondere Abende zu verbringen. Nicht nur die musikalischen Stile bieten viel Abwechslungsreiches, auch die auftretenden Künstler bilden einen bunten Reigen aus echten Stars und großartigen Talenten.
Den Anfang macht am zweiten Sonntag im August Julie Zenatti, die Sängerin, deren weicher und effektvoller Gesang Ähnlichkeiten mit Celin Dions Stimme besitzt. Für Liebhaber französischer, stimmungsvoller Musik ein Muss!
Weiter geht es am Montag mit Véronique Sanson, der französischen Pop- und Rockmusikerin mit dem unverwechselbaren Stil. In mehr als 30 Jahren Musikkarriere hat sie 12 Studio-CDs und über 10 Live-CDs herausgegeben.
Poesie auf höchstem Niveau gibt es hingegen am 11. August beim Konzert von Maxime le Forestier, der sein neues Album vorstellt. Der französische Liedermacher bietet schöne Musik zum Entspannen. Den Abschluss des Musikfestival bildet am Mittwoch ein großes Konzert der korsischen Gruppe I Muvrini. Die Band gilt als gesellschaftskritisches und politisches Sprachrohr kultureller korsischer Identität und gehört zu den bekanntesten Vertretern der polyphonen Insel-Gesänge.

Veranstaltungsort: Amphitheater Erbalunga
Konzertbeginn: An allen Abenden ab 21.30 Uhr
Karten für das Festival gibt es in Erbalunga und Bastia

Weitere Informationen auf der Homepage des Veranstalters: http://www.festival-erbalunga.fr/

Mehr Veranstaltungen auf Korsika

Keine Kommentare: