Donnerstag, 18. Juni 2009

Erhöhte Waldbrandgefahr auf Korsika im Sommer. Notrufnummer 18 vom Festnetz und 112 vom Handy!

Auf Korsika herrscht in den Sommermonaten jedes Jahr Waldbrandgefahr: Auf Grund der klimatisch bedingten Trockenperiode von Juni bis September und dem häufig auftretenden Mistral-Wind, der bestehende Flammenherde vorantreibt, werden jeden Sommer viele Hektar Wald und Mittelmeer-Maquis der L'Île de Beauté durch Feuer zerstört.
Erst am Mittwoch brannten vor den Toren von Ajaccio fünf Hektar Buschland nieder, so dass zwei Canadair-Löschflugzeuge aus dem Rhône-Delta nach Korsika zu Hilfe kommen mussten.
Da die Ursache für Brände häufig Unachtsamkeit ist, sind Korsen und Urlauber aufgefordert, besonders vorsichtig zu sein, keine Lagerfeuer im Freien zu entzünden und auch keine Zigarettenkippen achtlos wegzuwerfen.
Ein Heer von Feuerwehrleuten und der lokale Notfalldienst Service Départemental d'Incendie et de Secours sind von Juni bis September in der Brandbekämpfung im Einsatz, um Schäden zu verhindern. Ihnen ist es zu verdanken, dass Menschen und Gebäude bei den Waldbränden auf Korsika bisher nur selten zu Schaden gekommen sind.
Sollten Sie auf Korsika einen Brand entdecken, seien Sie bitte vorsichtig und melden Sie den Vorfall sofort der zentralen Notfallnummer CTA (Centre de Traitement de l'Alerte) der Feuerwehr, erreichbar unter der Notrufnummer 18 vom Festnetz und 112 vom Mobiltelefon.


>> Mehr Informationen zu Notfällen und Vorsichtsmaßnahmen auf Korsika

Keine Kommentare: