Montag, 24. August 2009

Hochsaison in Ajaccio: Der Flughafen Ajaccio arbeitet an seiner Kapazitätsgrenze

Der Flughafen Ajaccio hat an diesem Wochenende mehr als 88 Flugbewegungen gezählt. Allein die CCM/Air France haben mehr als vierzig Flugrotationen, vor allem aus Paris Lyon, Marseille und Nizza in die korsische Inselhauptstadt durchgeführt, berichtet die Tageszeitung Corse Matin. Selbst ein randvoll besetzter 747 Jumbo Jet der französischen Fluggesellschaft landete am Wochenende auf dem Aéroport Napoléon Bonaparte. Mehr als 16.000 Passagiere brachten den kleinen Regionalflughafen an seine Kapazitätsgrenze, dennoch liefen alle Abfertigungen ohne Probleme ab. Ein Auslastungshoch wird noch einmal für das kommende Wochenende erwartet, denn dann beginnt der berühmt-berüchtigte Schulwiederbeginn nach den Sommerferien, der “rentrée”, an dem ganz Frankreich zurück in die Schule und an den Arbeitsplatz kehrt. Im September ist die Hochsaison also vorbei und man kann die Insel wieder in Ruhe genießen.

>> Corse Matin: L'aéroport Napoléon-Bonaparte a vu défiler plus de 16 000 passagers
(Foto: Wikimedia Commons)

>> Anreise und Verkehr: Flugverbindungen nach Korsika (Ajaccio, Calvi, Bastia und Figari)

Keine Kommentare: