Dienstag, 24. November 2009

Neue Fährverbindung: Moby Lines fährt ab April 2010 von Toulon nach Bastia

Korsika rückt noch näher an die Côte d'Azur heran: Im Frühling 2010 wird die italienische Reederei Moby Lines die Strecke Toulon – Bastia bedienen. Dies gab die korsische Tageszeitung Corse Matin am 23. November 2009 bekannt. Die zunächst angekündigte Strecke von Nizza nach Nordkorsika wird hingegen nicht angeboten.
Pro Woche soll es pro Hafen vier Abfahrten geben. Auf der Strecke soll die neue Fähre Moby Corse eingesetzt werden, die von der Brittany Ferries übernommen wurde. Laut Vincenzo Onorato, Chef von Moby Lines, startet das neue Schiff am 1. April 2010 ab Toulon zur Jungfernfahrt. Die neue Strecke ist im Internet über die Homepage von Moby Lines bereits buchbar.

Bisher teilten sich das französische Staatsunternehmen SNCM (Corsica Marittima) sowie Corsica Ferries und die CMN (Compagnie Méridionale de Navigation) den Fährverkehr nach Korsika von Frankreich aus.

Alle Fährverbindungen nach Korsika

Keine Kommentare: