Mittwoch, 30. Dezember 2009

„Die Schachspielerin“ – Französischer Kinofilm mit Drehort Korsika kommt am 6. Januar 2010 in die deutschen Kinos

Ein Zimmermädchen bricht durch die Entdeckung ihrer Leidenschaft für das Schachspiel aus der Enge ihres monotonen Familienlebens aus und findet sich selber: Dieses originelle Thema und seine sensible Sprache machten den Roman „Die Schachspielerin“ der deutschen, in Frankreich lebenden Autorin Bertina Henrichs vor einigen Jahren zum Beststeller und Kritikererfolg. Die junge deutsch-italienische Regisseurin Caroline Bottaro hat diese Geschichte, die im Roman auf einer griechischen Insel spielt, in die überwältigende Kulisse Korsikas verlegt. In den Hauptrollen von „Die Schachspielerin“ (französischer Originaltitel „Joueuse“) spielen Sandrine Bonnaire und der amerikanische Superstar Kevin Kline.
Die meisten Szenen des 2008 erschienenen Film wurden auf Korsika gedreht, nur wenige Innenaufnahmen in Studios in Paris. Als atemberaubende Landschaft des Films dient der Golf von Porto und die roten Felsklippen der Calanches de Piana. Als Haus des Mentors der Schachspielerin wurde das beeindruckende Liberty-Stil-Hotel Les Roches Rouges in Piana genutzt, nur die Dorfszenen wurden im zwanzig Kilometer weiter südlich gelegenen Cargése abgedreht.




Der Film „Die Schachspielerin“ kommt ab 6. Januar 2010 in die deutschen Kinos und ist im Verleih von Concorde Film.

Kurzinhalt des Films:
In einem kleinen idyllischen Dorf auf Korsika besteht das Leben der stillen Hélène (Sandrine Bonnaire) aus einer Reihe von sich ähnelnden Tagen. Sie arbeitet als Zimmermädchen in einem Hotel und wirkt mit ihrer Ehe, ihrem Mann und ihrer fünfzehnjährigen Tochter Lisa glücklich. Ihr bescheidenes Leben scheint vielleicht etwas monoton, aber es verläuft in geordneten Bahnen von vermeintlicher Zufriedenheit.
Alles ändert sich, als sie beim Putzen ein junges verführerisches Paar beobachtet, das auf einer der Hotelterrassen Schach spielt. Hélène fühlt sich sofort von diesem geheimnisvollen Spiel angezogen, hinter dem sich für sie eine aufregende Welt verbirgt.Ihr Mann hält gar nichts davon, ihm ist die neue Passion seiner Frau eher peinlich, und will sie wieder davon abbringen. Im Dorf tuschelt man bereits über sie. Doch Hélène beschäftigt sich heimlich weiter damit und findet in dem kauzigen Dr. Kröger (Kevin Kline), dessen Haushalt sie in Ordnung hält, einen Mentor und Freund. Nach anfänglichem Zögern unterstützt er sogar ihre Idee an Turnieren teilnehmen zu wollen. Für sie beginnt ein Abenteuer mit unabsehbaren Folgen. Denn mit ihrer Leidenschaft für das Spiel riskiert sie bald ihre Ehe und ihren guten Ruf. Ihr ganzes bisheriges Leben gerät aus den Fugen...

Dienstag, 22. Dezember 2009

Korsika: Der neue Bildband des Reisefotografen Hartmut Krinitz ist im Verlagshaus Würzburg erschienen

Mit seiner Frau Eli erkundete der Reisefotograf Hartmut Krinitz Korsika auf zahlreichen ausgedehnten Reisen. Sie paddelten mit dem Faltboot zu einsamen Traumstränden und Buchten des Réserve Naturelle des Îles Lavezzi und durchquerten das raue korsische Bergland auf dem legendären Fernwanderweg GR 20.
Die mehr als 250 professionellen Fotografien im neuen Bildband des renommierten Reisejournalisten bieten einen repräsentativen Querschnitt durch die französische Mittelmeerinsel.
Die ausdrucksstarken Bilder zeigen bekannte Motive und eine Fülle an fantastischen Landschaften. Sie führen zum Beispiel durch die spektakulären Dörfer der Balagne, in die Zitadelle von Calvi, hoch auf die Berge von Bavella, durch die dichten Kastanienwälder der Castagniccia sowie in die steingewordene Phantasielandschaft Les Calanches de Piana. Ergänzt werden die harmonischen Impressionen von locker geschriebenen kulturhistorischen Texten, informativen Bildunterschriften und einer Korsika-Karte. Ein wirklich ansprechender Bildband in dem der Leser jede Menge Anregungen für die eigene Reiseplanung nach Korsika findet!

Über den Autor
Hartmut Krinitz lebt in der Nähe von Freiburg und arbeitet als Vortragsreisender und Reisejournalist für renommierte Magazine, Buch- und Kalender-Verlage. Ab dem 14. Januar und dann noch bis zum 15. April 2010 gastiert er mit seinem Dia-Multivisions-Vortrag „Korsika - Insel der Schönheit“ in verschiedenen deutschen Städten und Ortschaften. Hier geht es zu den Terminen der Vortragsreihe.

Hartmut Krinitz - Korsika
Verlag: Verlagshaus Würzburg GmbH & Co. KG (2009)
Preis: EUR 14,95 [D] € 15,40 [A] SFR 26,00
Gebundene Ausgabe: 252 Seiten
Format: 28,8 x 19,4 x 2,4 cm

Zur Rezension und Buchbestellung

Montag, 21. Dezember 2009

Frost auch an der Küste: Der Winter hatte Korsika am Wochenende fest im Griff

Frost und Schnee hatten die Insel der Schönheit an diesem Wochenende fest im Griff. Am Wochenende kam es auf der gesamten Insel zu ergiebigen Schneefällen, mehrere Pässe mussten erneut gesperrt werden, mehrere Flüge nach Bastia und Ajaccio hatten Verspätung, auch aufgrund der heftigen Schneefälle an den Flughäfen von Paris. Ein Flug von Orly nach Bastia musste sogar gestrichen werden, meldet die korsische Tageszeitung Corse Matin.
Neben Behinderungen durch Schnee kam es auch zu glatten Straßen auf der Insel: Selbst an der Küste Nord-Korsikas sank das Thermometer unter die Frostgrenze: Am vergangenen Sonntag wurden für Bastia Temperaturen um die Null Grad gemeldet. In der Weihnachtswoche soll es aber milder werden. Für das fast 450 Meter hoch gelegene Bergstädtchen Corté werden für Heiligabend milde 9 Grad vorausgesagt.

>> Mehr zu Wetter und Klima auf Korsika
>> Das Wetter auf Korsika im Dezember und zu Weihnachten

Freitag, 18. Dezember 2009

Dia-Multivisions-Vortrag „Korsika - Insel der Schönheit“ tourt von Januar bis April 2010 durch ganz Deutschland

Einen spektakulären Dia-Multivisions-Vortrag über Korsika gibt es ab Januar 2010 in 19 Orten in ganz Deutschland zu sehen. Der Reisefotograf für Bildbände- und Fotokalender, Hartmut Krinitz, tourt bis April durch Kulturämter, Stadthallen und Kinosäle von Chemnitz bis Unterhaching und entführt mit seiner live kommentierten Bilderschau, die durch korsische Musik, Originaltöne und Literaturzitate untermalt wird, auf eine multimediale Reise auf die Insel der Schönheit.
Hartmut Krinitz und seine Frau Eli haben Korsika auf zahlreichen ausgedehnten Reisen erkundet. Mit dem Faltboot paddelten sie einsamen Traumstränden und Buchten des Réserve naturelle des îles Lavezzi und durchquerten das raue korsische Bergland auf dem legendären Fernwanderweg GR 20, über ausgesetzte Grate, durch menschenleere Täler und dichte Buchenwälder. Die Reise führt aber auch durch die spektakulären Dörfer der Balagne, in die Zitadelle von Calvi, hoch auf die Berge von Bavella, durch die dichten Kastanienwälder der Castagniccia sowie in die steingewordene Phantasielandschaft der Calanches de Piana. Eine ideale Veranstaltung, um sich auf den nächsten Korsika-Urlaub einzustimmen!

Zu folgenden Terminen gibt es die Vortragsreihe „Korsika - Insel der Schönheit“ zu sehen:


14.01.2010 20:00 - 09126 Chemnitz TU Chemnitz, ZHS
21.01.2010 19:30 - 79639 Grenzach-Wyhlen Haus der Begegnung
24.01.2010 17:00 - 57223 Kreuztal Stadthalle
25.01.2010 19:30 - 86911 Dießen am Ammersee Theater Augustinum
28.01.2010 20:00 - 84524 Neuötting Stadtsaal
01.02.2010 20:00 - 30159 Hannover Theater der Landesbühne
04.02.2010 20:00 - 38640 Goslar Kreishaus
05.02.2010 20:00 - 95615 Marktredwitz Städt. Turnhalle
06.02.2010 20:00 - 83527 Haag/Obb. Bürgersaal
14.02.2010 11:00 - 85057 Ingolstadt Cinestar
22.02.2010 20:00 - 57627 Hachenburg Cinexx
24.02.2010 19:30 - 58256 Ennepetal Reichenbach Gymnasium
07.03.2010 17:00 - 97318 Kitzingen Alte Synagoge
08.03.2010 20:00 - 97616 Bad Neustadt Stadthalle
09.03.2010 20:00 - 82008 Unterhaching KuBiZ
29.03.2010 20:00 - 46045 Oberhausen Ebertbad
11.04.2010 19:00 - 50667 Köln Studio DuMont
12.04.2010 20:00 - 53173 Bad Godesberg Kinopolis
15.04.2010 19:30 - 93437 Furth im Wald ATT Kongreßzentrum

>> Mehr Informationen auf der Homepage von Hartmut Krinitz

Der Fotograf Hartmut Krinitz ist auch Autor des Korsika-Bildbands, der das soeben im Stürtz-Verlag erschienen ist.

Dienstag, 15. Dezember 2009

Schnee auf Korsika – Schneeketten auf mehreren Passstraßen vorgeschrieben

Die kalte Jahreszeit hat die Insel der Schönheit im Griff. Am Wochenende fiel in den Höhenlagen des Insel Neuschnee, so dass viele Straßen zeitweise gesperrt werden mussten. Die wichtige Transitstraße von Ajaccio nach Corte musste am Pass von Vizzavona von Samstagabend bis zum gestrigen Montagmorgen gesperrt werden, meldet das Regionalradio Alta Frequenza a Radiò di a Corsica. Auf mehreren Nebenstraßen auf der ganzen Insel, so den Pässen von Vergio, Sevi, Scalella, Sorba und Verdi sei Winterausrüstung vorgeschrieben, so Alta Frequenza weiter.
Auch am heutigen Dienstag soll es in den Bergen in Zentralkorsika wieder schneien. Dabei wird es in den Höhenlagen mit Temperaturen um die zwei Grad Celsius recht frisch. Wetterbesserung ist für die Weihnachtswoche angesagt: Bei leichter Bewölkung und Temperaturen bis 15 Grad an den Küsten wird es wohl nur in den korsischen Höhenlagen weiße Weihnachten geben.

>> Klima, Wetter und Temperaturen auf Korsika

Freitag, 11. Dezember 2009

EasyJet mit neuer Destination Korsika ab Basel: Von der Nordwestschweiz direkt nach Ajaccio

Die Billigairline easyJet erweitert im Sommer 2010 ihr Angebot am Flughafen Basel-Mülhausen um vier Destinationen. Neue Flugverbindungen ab Basel-Mülhausen sind Thessaloniki in Griechenland, Split in Kroatien, Nantes in Kontinentalfrankreich und die korsische Inselhauptstadt Ajaccio. Möglich wird der Ausbau dank der Stationierung eines fünften Flugzeugs auf dem EuroAirport Basel/Mühlhausen/Freiburg. EasyJet baut sein Angebot ab dem Flughafen im Dreiländereck zwischen der Schweiz, Deutschland und Frankreich aus, seit der irische Billig-Carrier Ryanair verkündet hat, fast alle Flüge ab Basel einzustellen.


Mit der neuen Verbindung, die vom 26. Juni 2010 bis zum 26. September 2010 jeweils samstags und sonntags angeboten wird, rückt die korsische Inselhauptstadt näher an Mitteleuropa. Bisher mussten Fluggäste aus Deutschland und der Schweiz meist über Airfrance-Umsteigeverbindungen via Lyon oder Paris nach Ajaccio reisen.

>> Übersicht über alle Billig- und Linienflieger sowie Charterverbindungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz nach Korsika

Donnerstag, 10. Dezember 2009

Mit Intersky nach Korsika: 2010 von Friedrichshafen nach Calvi

Die österreichische Fluggesellschaft InterSky bietet in ihrem Sommerflugplan 2010 wieder eine Korsika-Verbindung an – allerdings nicht wie in den letzten Jahren nach Bastia an der Nordostküste, sondern nach Calvi im Nordwesten der Insel. Die Verbindung der regionalen Low-Fare-Airline für den Bodenseeraum wird einmal wöchentlich sonntags im Zeitraum vom 9. Mai bis 10. Oktober 2010 angeboten und ist bereits über die Homepage von Intersky buchbar.



Im Sommerflugplan 2010 finden sich aber auch die bewährten Ziele Elba und Olbia auf Sardinien. In der Vorweihnachtszeit bietet InterSky ihre Tickets nach Korsika bereits ab 39,99 Euro (One-way, inklusive aller Steuern und Gebühren) an. Gebucht werden muss allerdings bis 20. Dezember 2009 und der Reisezeitraum muss zwischen dem 09.05. und 30.06.2010 liegen. Buchbar sind die Flüge über die Internetseite http://www.intersky.biz/ oder über das Callcenter in Bregenz unter der Hotline: +43 5574 48800 46.

>> Übersicht über alle Flüge nach Korsika

Mittwoch, 2. Dezember 2009

Weihnachten und Weihnachtsmärkte auf Korsika in Ajaccio und Bastia

Zur Vorweihnachtszeit haben sich die Innenstädte von Ajaccio und Bastia besonders herausgeputzt: Bunte Lichter und stimmungsvolle Weihnachtsdekoration laden zum Shoppen und Naschen ein: Brotspezialitäten und Süßigkeiten aus frisch gemahlenen Kastanienmehl schmecken jetzt besonders lecker. Wer es lieber deftig mag, dem sei die Pulenta, eine korsische Kastanien-Polenta wärmstens empfohlen. Prisuttu-Schinken und Coppa, Zicklein oder Lammbraten, gehören ebenso auf das korsische Weihnachtsmenu.
Typische Gerichte und Spezialitäten kann man auf der ganzen Insel erwerben, doch wer es besonders stimmungsvoll mag, sollte die Weihnachtsmärkte Grand marché de Noël 2009 à Ajaccio und U Mercà di Natale in Bastia nicht verpassen.
In Ajaccio wird in diesem Jahr noch bis Heiligabend auf der Place Foche gefeiert. An den über 23 Ständen von Künstlern, Malern und Glasbläsern findet man sicher das ein oder andere Weihnachtsgeschenk. Vom 19. Dezember bis 03. Januar ist außerdem auf der Place de Gaulle eine Kirmes aufgebaut.
Der Weihnachtsmarkt in Bastia fällt in diesem Jahr etwas übersichtlicher aus. Dafür gibt es auf der Place Nicolas in diesem Jahr wieder eine Eislaufbahn und in allen Kirchen der Stadt finden Krippen-Ausstellungen statt. Wer der "La Route des crèches" folgt, kann in allen Gotteshäusern der Pfarrgemeinde Bastia die Darstellung der Geburt Christi aus der Weihnachtsgeschichte bewundern. Im couvent Saint Antoine nimmt das Krippenspiel einen ganzen Saal ein!

Korsika: easyJet bietet Online-Check-In auf den Flügen nach Bastia

Seit Montag, dem 1. Dezember 2009 können auch Passagiere mit Aufgabegepäck bequem online über die Homepage des englischen Billigfliegers einchecken und ihr Gepäck direkt am Kofferschalter abgeben.
Der Online-Check-In für Aufgabegepäck ist an 95 von 113 easyJet Flughäfen möglich, u.a. in Bastia auf Korsika. Am Flughafen in der Inselhauptstadt Ajaccio wird der Service hingegen erst in Kürze angeboten.

"Die neue, einfachere Gepäckannahme ist ein weiterer Schritt zu stressfreiem und schnellem Reisen. Der Online-Check-In ist bereits 60 Tage vor dem Flug möglich. Die meisten Kunden mit Aufgabegepäck können nun im Voraus ihre Bordkarten drucken, sowohl für Hin-, als auch für Rückflug - damit kommen sie noch schneller durch den Flughafen", sagt easyJet Deutschlandchef Thomas Haagensen.

Wer hingegen den Check-In am Flughafenschalter dem Online-Check-In vorzieht, kann auch weiterhin wie gewohnt am Airport einchecken. Bei easyJet werden dafür keine Gebühren erhoben.

Der englische Billigflieger startet vom schweizerischen Genf in die Inselhauptstadt Ajaccio und nach Bastia an die Nordostküste von Korsika. Nach Bastia geht es aber auch von London Gatwick, sowie von Bristol, Manchester, Lyon und Paris CDG.

Mehr Informationen zu Flügen nach Korsika

Flüge nach Korsika buchen

Dienstag, 1. Dezember 2009

Der easyJet Sommer-Flugplan 2010 mit günstigen Flügen nach Korsika ist online

Wie wäre es mit einem sonnigen Badeurlaub auf der französischen Mittelmeerinsel Korsika?
Am 1. Dezember 2009, pünktlich zur Adventzeit, ist der Sommer-Flugplan 2010 von easyJet, Europas führendem Günstigflieger, zur Buchung freigeschaltet worden.
Bis zum 25. bzw. 29. September 2010 bietet der Billigflieger u.a. ab Genf, London, Bristol und Lyon auch Verbindungen nach Korsika an.
Flüge gibt es ab sofort unter www.easyJet.com schon ab 17,99 Euro, inklusive aller Steuern, Gebühren und Handgepäck, ggf. zuzüglich variabler Gebühren für aufzugebendes Gepäck und Kreditkartenzahlung. Buchungszeitraum ist Juli bis September 2010.

Vom schweizerischen Genf fliegt der Billigflieger in die Inselhauptstadt Ajaccio und nach Bastia an die Nordostküste von Korsika. Aber auch von London Gatwick, sowie von Bristol, Manchester, Lyon und Paris CDG geht es nach Bastia.

Weitere Informationen zu Flügen nach Korsika