Freitag, 23. Juli 2010

Musique d’Erbalunga 2010: 22. französisches Musikfestival im Nordosten von Korsika

Drei junge Sänger und Musiker aus Frankreich entern die korsische Bühne in Erbalunga, im Norden von Korsika.

Vom 11. bis 13. August 2010 findet im charmanten Küstenstädtchen das „22. Festival de Musique d’Erbalunga“ statt. Eine korsische Plattform für eine junge Musikszene aus Paris, Carcassonne und Échirolles.

Das Festival im Süden des Cap Corse auf Korsika geht in die 22. Runde. Ob Jazz, französischer Pop oder Rock im Küstenstädtchen nördlich von Bastia ist für jeden etwas dabei.

Umrahmt von viel Musik gibt es Mitte August im malerischen Städtchen mit dem alten Genueserturm ein paar ganz besondere Abende zu verbringen. Nicht nur die musikalischen Stile bieten viel Abwechslungsreiches, auch die auftretenden Künstler bilden einen bunten Reigen aus echten Stars und großartigen Talenten.

Den Anfang macht am zweiten Mittwoch im August der französische Liedermacher Renan Luce. Der bisher lediglich in frankophonen Ländern aufgetretene Musiker ist in Deutschland weitgehend unbekannt. Seine erste Studiosammlung „Repenti“, aus der bislang vier Singles ausgekoppelt wurden, gehörte 2007 zu den meist verkauften Alben und erhielt Platinstatus.

Weiter geht es am Donnerstag mit der französischen Sängerin Olivia Ruiz, deren kecken Texte und eigenwilliger Stilmix von der Kritik als Nouvelle Chanson Française bezeichnet wird. Bekannt wurde Ruiz 2001 durch ihre Teilnahme an der französischen Talentshow Star Academy. Danach konnte sie sich erfolgreich in der Musikszene behaupten.

Den Abschluss des Musikfestivals bildet am 13. August das Konzert Calogeros. Der französische Musiker sizilianischer Abstammung wurde 2003 als bester Sänger mit dem „Victoire de la musique“ ausgezeichnet.

Veranstaltungsort: Theatre de Verdure, Erbalunga
Konzertbeginn: An allen Abenden ab 21.30 Uhr

Weitere Informationen auf der Homepage des Veranstalters

Mehr Veranstaltungen auf Korsika

Keine Kommentare: