Freitag, 4. Februar 2011

Miluna Tuanis Korsika Literatur Blog: Korsika.fr geht mit neuem Blog an den Start

Gedichte, Kurzgeschichten, Romane, Liedtexte, Anekdoten, überlieferte Traditionen, köstliche Rezepte und Nachrichten aus Korsika: Der neue Korsika Literatur Blog von Miluna Tuani ist informativ, abwechslungsreich und vor allem kreativ.

Der neue Literatur Blog der gebürtigen Berlinerin widmet sich allen Korsikafreunden und denen, die es werden wollen. Wer auf der Suche nach Schönem, Erquickendem, Erheiterndem, Nützlichem und Leckerem aus der französischen Mittelmeerinsel ist, ist im neuen Korsika Blog von Miluna Tuani genau richtig. Natürlich haben die Besucher des Blogs auch die Möglichkeit, die eingestellten Beiträge zu kommentieren. Miluna und das Korsika.fr-Team freuen sich auf Feedbacks und anregende Diskussionen.

Miluna Tuani wurde 1968 in Berlin geboren . Sie schieb von Kind an Liedertexte, Geschichten und Gedichte. 1993 entschied sie sich nach Korsika auszuwandern. Die Insel, aus der ihre Vorfahren väterlicherseits stammen, kannte sie aus ihrer Kindheit. Die ersten zehn Jahre durchlebte sie eine intensive Schaffensphase: Sie schrieb, malte, fotografierte und sang viel. Zurzeit ist sie Vollzeitmutter und lebt mit ihren drei Kindern an der wunderschönen Ostküste der Île de Beauté.

Hier geht es zu Milun Tuanis Korsika Literatur Blog

Gespräch mit Miluna Tuani, der Autorin von „Inferno am Fium Alto“ und "Wurzeln der Hoffnung"

Rezension von Miluna Tuanis Korsika-Krimi „Inferno am Fium Alto“

Keine Kommentare: