Mittwoch, 27. April 2011

Billige Last Minute-Flüge nach Korsika bei Germanwings, zum Beispiel von Stuttgart nach Bastia ab 39,99 Euro

Wer im nächsten Monat kurzfristig auf die Insel der Schönheit will, hat bei Germanwings gute Chancen auf billige Flugtickets: Der deutsche Low Cost-Flieger bietet Korsika-Flüge für Mai 2011 ab 39,99 Euro an, und zwar von Stuttgart, Köln/Bonn und Berlin-Schönefeld ins nordkorsische Bastia. Hinzu kommen bei Germanwings noch fakultative Extra-Gebühren für Gepäck, Sitzplatzreservierung und Kreditkartenzahlung.
Germanwings fliegt zur Saison von Köln/Bonn, Stuttgart und Berlin/Schönefeld direkt nach Bastia. Umsteigeverbindungen werden ab Hannover, Dresden, München und Wien angeboten.

Praktische Übersicht mit allen Korsika-Flügen der Saison

Dienstag, 26. April 2011

Festival Guitare Patrimonio in diesem Jahr mit The Beach Boys und Tom Jones

Die Gitarrennächte des Festival Les Nuits de la Guitare vom 16. bis 23. Juli 2011 in Patrimonio (Nord-Korsika) ist in den letzten Jahren zum großen Treffen internationaler Gitarrenvirtuosen aus den Sparten Jazz, Blues, Flamenco, Manouche, Rock, Sinti und Roma- sowie Tango und klassischer Musik avanciert. Neben zahlreichen etablierten Künstlern und Newcomern aus aller Welt locken die Veranstalter jedes Jahr auch einige Showgrößen in das kleine Weindorf zwischen Saint Florent und Bastia. In diesem Jahr geben sich die legendären The Beach Boys am 18.07.2011 und „The Tiger“ Tom Jones am 22. Juli die Ehre.



Aber auch die anderen Konzertabende können sich sehen lassen: Am am 16. Juli zeigt Alexei Arkhipovski, was man aus einer Balailaika so alles herausholen kann, der japanische Indie-Rocker Miyavi, der am 17.07. die korsische Bühne betritt, ist für seine bewegten Live-Konzerte berühmt.



Die Konzerte beginnen jeweils um 21.30 Uhr und Tickets können auch online bestellt werden.

In den vergangenen Jahren hatten Deep Purple, Tracy Chapman, Diane Krall, Simple Minds und Elvis Costello Patrimonio mit ihren markanten Gitarrenriffs zum Beben gebracht.

Mehr Informationen gibt es auf der Website des Festivals

Mittwoch, 20. April 2011

Am Ostermontag feiert Piedicroce, ein kleines Dorf im Osten von Korsika, die Fiera di a Merendella

Der Ostermontag ist Nationalfeiertag in Frankreich. An diesem Tag gehen die Korsen mit der Familie sowie Freunden picknicken und die Kinder suchen Ostereier. Beim Ausflug ins Grüne, dem sogenannten Merendella, verspeisen die Korsen nicht nur traditionellen Osterleckereien, sondern genießen das milde Mittelmeerklima am Strand, am Flussufer, in den Wäldern oder auf den Feldern.

Alljährlich am Ostermontag findet in Piedicroce, einem kleinen Dorf nordöstlich von Corte in der wunderschönen Castagniccia, aber auch ein Kunsthandwerker-Markt statt.
Eröffnet wird die Fiera di a Merendella schon am Ostersonntag, dem 24. April 2011. Von morgens bis spät in die Nacht gewinnt man dort beste Einblicke in das korsische Kunsthandwerk. Neben Juwelieren, Messerschmieden und Kunsttischlern zeigen auch Kunstbäcker, Hutmacher und Töpfer bis zum 25. April 2011 ihre Werke. Außerdem gibt es korsische Spezialitäten zu probieren.
Ein Abstecher in die Castaniccia lohnt sich.

Mehr Veranstaltungen auf Korsika

Dienstag, 19. April 2011

Wie wird Ostern auf Korsika gefeiert? Tipps zu mittelalterlichen Karfreitags-Umzügen, griechisch-orthodoxen Traditionen und leckeren Osterspezialitäten

Pasqua, d.h. Ostern auf korsisch ist das höchste Fest im Kirchenjahr. Mit mittelalterlichen Traditionen, Passionsumzügen und leckeren Spezialitäten feiern die Korsen auf Korsika deshalb auch die Karwoche und die Osterfeiertage.
Besonders stolz sind die Korsen auf ihre traditionellen Karfreitagsriten. In Sartène trägt ein barfüßiger, rotgekleideter Büßer bei der Büßerprozession "U Catenacciu" eine schwere Kette und ein Holzkreuz durch die engen Gassen der Kleinstadt. Am Cap Corse ist der Kreuzweg der “Procession de la Cerca“ gleich 14 Kilometer lang. Sie führt an zwölf Kirchen und Kapellen entlang durch Erbalunga, Castello, Poretto und Pozzo.
Eine Besonderheit ist der Baccalá, das typische korsische Karfreitagsgericht. Im mittelalterlichen Korsika war der gesalzte und getrocknete Baccalá der einzige Fisch, der so konserviert unbeschädigt bis in die hohen verschneiten Berge und tiefen, abgeschiedenen Täler der Insel transportiert werden konnte. Aus diesem Grund ist diese Fischkonserve auch heute nicht vom korsischen Karfreitagstisch wegzudenken.
Am Ostersonntag wird vor allem kulinarisch gefeiert: Mit Osterlamm und dem traditionellen kronenförmigen Osterbrot "Cacavelli", in dessen süßen Hefeteig ganze Eier eingebacken werden.

Griechisch-orthodoxe Osterfeierlichkeiten finden hingegen in Cargèse, dem kleinen Ort an der Westküste von Korsika statt. Dieses Dorf am Meer wurde von griechischen Auswanderern im 17. Jahrhundert gegründet und noch heute werden hier die traditionellen orthodoxen Feste gefeiert.

Weitere Informationen zum Osterfest auf Korsika finden Sie in unserem Artikel "Ostern auf Korsika – zwischen Aberglauben, mittelalterlichen Karfreitagsprozessionen und fröhlichen Osterfeierlichkeiten"

Donnerstag, 14. April 2011

Das Osterwetter auf Korsika: Durchwachsenes bis sonniges Festtagswetter


Das Korsika-Wetter an den in diesem Jahr späten Osterfeiertagen will nicht so richtig mitspielen. Wer in der Karwoche auf die französische Mittelmeerinsel reist, sollte aber auf jeden Fall einige Sonnenstrahlen abbekommen.
Vor Palmsonntag wird es recht ungemütlich. Regenfälle und kühle Temperaturen erwarten die Wetterfrösche für Freitag und Sonnabend. Wer mit dem eigenen Auto oder Wohnmobil nach Korsika reist, muss außerdem mit ergiebigen Regenfällen und Schnee bis 1000 Meter ü.N.N. in den Alpen rechnen. Bereits ab Palmsonntag, den 17. April 2011 soll es aber wieder besser werden.

Für den kommenden Montag ist strahlender Sonnenschein vorhergesagt. Bis einschließlich Gründonnerstag, den 21.04. werden inselweit lockere Bewölkung und Tagestemperaturen um die 15 bis Grad angekündigt. Vor allem in den hohen korsischen Bergen, wo noch in weiten Teilen Schnee liegt, kann es aber zu dichter Bewölkung und einzelnen Schauern kommen.

Ganz Mutige können bei Wassertemperaturen im westlichen Mittelmeer unter 17 Grad Celsius schon einmal anbaden. Gelegenheit hat man dazu zum Beispiel an den Osterfeiertagen: Am Ostersonntag und –montag wird es sonnig, aber relativ kühl: Die Frühjahrssonnenstrahlen sorgen an der korsischen Ostküste für Temperaturen um die 13 Grad, rund um Ajaccio im Westen wird es mit 18 Grad am wärmsten.

Wetter und Klima
Ostertraditionen und Brauchtum auf Korsika

Mittwoch, 13. April 2011

Sommerkonzert in Ajaccio: Yannick Noah am 3. August 2011 zu Gast in der korsischen Inselhauptstadt

Der Popsänger Yannick Noah gibt am 3. August in der korsischen Hauptstadt Ajaccio sein Sommerkonzert. Die Gute-Laune-Musik, eine gelungene Mischung aus Afro-Pop, Rock, Balladen und Reggae-Klängen des 50-jährigen Sängers ist ideal, um einen lauen Augustabend stimmungsvoll ausklingen zu lassen!



Im deutschsprachigen Raum ist Yannick Noah vor allem als erfolgreicher Tennisspieler bekannt, der 1986 sogar Platz 3 der ATP-Weltrangliste belegte. Mittlerweile feiert der Franzose kamerunischer Abstammung aber große Erfolge als Musiker. In Frankreich füllt er die großen Hallen mit seinen Klängen und er gehört zu den beliebtesten Persönlichkeiten Frankreichs. Das Konzert findet im Théâtre de Verdure statt, Karten sind ab 39 Euro zu haben.

Offizielle Website von Yannick Noah
Das Théâtre de Verdure du Casone bei Google Maps
Online-Kartenvorbestellungen sind zum Beispiel bei fnac und Francebillet möglich

Mika – der englische Superstar am 13. Juli zu Gast in Ajaccio

Mika, der knallig-bunte Popstar aus Großbritannien ist im Juli auch in der korsischen Hauptstadt Ajaccio zu Gast. Am Mittwoch, den 13. Juli gibt er sein Korsika-Debut im Théâtre de Verdure du Casone.



Mika hat mit seinem aktuellen Album "The Boy Who Knew Too Much" eine der beeindruckendsten Platten des Jahres 2009 abgeliefert. Sein tolles Songwriting, das meisterhafte Klavierspiel und die perlende Produktion - all das klingt so einzigartig nach Mika, dass man sich schwer tut Vergleiche zu finden. Weltweit verkaufte der Brite libanesischen Ursprungs bislang fast 5,6 Millionen Tonträger.

>> Mehr zu Mika bei Wikipedia
>> Das Théâtre de Verdure du Casone bei Google Maps

Freitag, 8. April 2011

Ein Fest für Sonnenanbeter: Günstige Flüge nach Korsika bei easyJet buchen

Wer im Sommer nach Korsika verreisen möchte, für den wird es jetzt Zeit zu buchen.
Der englische Billigflieger easyJet wirbt in seiner Schnäppchen-Aktion „Ein Fest für Sonnenabeter“ ab Deutschland und der Schweiz mit 1 Million Flüge ab 23,99 Euro bzw. ab 26,95 CHF.

Ganz so günstig sind die Flüge auf die französische Mittelmeerinsel allerdings nicht! Ein Flug vom EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg in die Inselhauptstadt Ajaccio gibt es im August beispielsweise erst ab 54,95 CHF. Von Genf geht es im August hingegen für 40,95 CHF in die Inselhauptstadt und für 32,95 CHF an die korsische Nordostküste, nach Bastia.

Die angegebenen Preise gelten One-Way für alle Tage zwischen dem 4. Mai sowie dem 30. September 2011 und sind inklusive Gebühren. Ggf. zuzüglich variabler Gebühren für aufzugebendes Gepäck und Kreditkartenzahlung. Die Buchung ist möglich solange der Vorrat reicht.

EasyJet fliegt vom EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg in die Inselhauptstadt Ajaccio und vom schweizerischen Genf nach Ajaccio und Bastia.

easyJet-Flüge nach Korsika buchen

Montag, 4. April 2011

Annees 80: Einige der erfolgreichsten französischen Stars der 1980-er Jahre treffen sich auf Korsika zu einem Konzert in Ajaccio

Ende der 1970-er Jahre, als in England der Punk zu Grabe getragen wurde, begann die große Zeit der Popmusik der 1980-er Jahre.
Auch in Frankreich haben sich zu jener Zeit viele Gruppen ins Bewusstsein der damaligen Jugend festgebrannt.
Aus diesem Grund präsentiert die Inselhauptstadt Ajaccio am kommenden 16. April 2011 im Palais des Congrès einige der französischen Bands und Künstler, die die Massen begeisterten, mir ihrer Musik die Hitparaden stürmten und über Jahre unvergesslich geblieben sind.
Zu hören gibt es zum Beispiel Desireless mit „Voyage Voyage“, Alain Llorca, den ehemaligen Sänger der Gruppe Capitaine Abandonné, Sloane mit „Besoin De Rien Envie De Toi“ , Philippe Cataldo und Les divas du dancing, Jean Jacques Lafon mit „Géant De Papier“, Jean Schulteis mit „Confidence pour confidence“ sowie Joniece Jamison der „Joue pas“ einstimmt.

Der Kartenvorverkauf für das „Les Stars en Concert Annees 80“-Konzert im Südwesten von Korsika hat schon begonnen. Tickets gibt es im Vorverkauf in Ajaccio bei Vibrations (Rue Fesch), Mezzavia Tabac Pôle Suartello, Porticcio Revelazione (Centre Commercial les Échoppes), im Office de Tourisme von Propriano und Sartène sowie bei http://www.corsebillet.com/.

Veranstaltungsort: Hall Palais des Congrès, Quai l'Herminier, Ajaccio
Konzertbeginn: 21.00 Uhr
Tickets ab: 31,00 Euro

Mehr Veranstaltungen auf Korsika