Donnerstag, 14. April 2011

Das Osterwetter auf Korsika: Durchwachsenes bis sonniges Festtagswetter


Das Korsika-Wetter an den in diesem Jahr späten Osterfeiertagen will nicht so richtig mitspielen. Wer in der Karwoche auf die französische Mittelmeerinsel reist, sollte aber auf jeden Fall einige Sonnenstrahlen abbekommen.
Vor Palmsonntag wird es recht ungemütlich. Regenfälle und kühle Temperaturen erwarten die Wetterfrösche für Freitag und Sonnabend. Wer mit dem eigenen Auto oder Wohnmobil nach Korsika reist, muss außerdem mit ergiebigen Regenfällen und Schnee bis 1000 Meter ü.N.N. in den Alpen rechnen. Bereits ab Palmsonntag, den 17. April 2011 soll es aber wieder besser werden.

Für den kommenden Montag ist strahlender Sonnenschein vorhergesagt. Bis einschließlich Gründonnerstag, den 21.04. werden inselweit lockere Bewölkung und Tagestemperaturen um die 15 bis Grad angekündigt. Vor allem in den hohen korsischen Bergen, wo noch in weiten Teilen Schnee liegt, kann es aber zu dichter Bewölkung und einzelnen Schauern kommen.

Ganz Mutige können bei Wassertemperaturen im westlichen Mittelmeer unter 17 Grad Celsius schon einmal anbaden. Gelegenheit hat man dazu zum Beispiel an den Osterfeiertagen: Am Ostersonntag und –montag wird es sonnig, aber relativ kühl: Die Frühjahrssonnenstrahlen sorgen an der korsischen Ostküste für Temperaturen um die 13 Grad, rund um Ajaccio im Westen wird es mit 18 Grad am wärmsten.

Wetter und Klima
Ostertraditionen und Brauchtum auf Korsika

Keine Kommentare: