Mittwoch, 13. April 2011

Sommerkonzert in Ajaccio: Yannick Noah am 3. August 2011 zu Gast in der korsischen Inselhauptstadt

Der Popsänger Yannick Noah gibt am 3. August in der korsischen Hauptstadt Ajaccio sein Sommerkonzert. Die Gute-Laune-Musik, eine gelungene Mischung aus Afro-Pop, Rock, Balladen und Reggae-Klängen des 50-jährigen Sängers ist ideal, um einen lauen Augustabend stimmungsvoll ausklingen zu lassen!



Im deutschsprachigen Raum ist Yannick Noah vor allem als erfolgreicher Tennisspieler bekannt, der 1986 sogar Platz 3 der ATP-Weltrangliste belegte. Mittlerweile feiert der Franzose kamerunischer Abstammung aber große Erfolge als Musiker. In Frankreich füllt er die großen Hallen mit seinen Klängen und er gehört zu den beliebtesten Persönlichkeiten Frankreichs. Das Konzert findet im Théâtre de Verdure statt, Karten sind ab 39 Euro zu haben.

Offizielle Website von Yannick Noah
Das Théâtre de Verdure du Casone bei Google Maps
Online-Kartenvorbestellungen sind zum Beispiel bei fnac und Francebillet möglich

Keine Kommentare: