Dienstag, 31. Mai 2011

Techno-Beats und Strandparties im Juni und September 2011 in Porto-Vecchio


Zwei Tage Extraklasse-Technomukke, Spitzen-DJs und Elektobeats auf Korsika: Beim Open Fest vom 2. bis 5. Juni 2011 im südwestkorsischen Porto Vecchio kommen Techno-, Strand- und Partyfans auf ihre Kosten. Suggestive Kulisse der DJ-Sets sind die Strände der korsischen Hafenstadt, die Altstadt und die größte Freiluftdisko der Insel, das Via Notte von Porto-Vecchio. Das komplette Partyprogramm für alle, die gerne vernünftige elektronische Musik in einer atemberaubenden Kulisse hören und die Nacht zum Tag machen möchten, findet man auf der Website des OT Porto-Vecchio.



Teaser Open Fest - du 2 au 5 Juin 2011 di PORTO-VECCHIO-FESTIVAL

Party People, die erst im September auf der Insel der Schönheit weilen, sollten sich das Porto Vecchio Festival vormerken: vom 2. bis 4. September 2011 wird mit Rock, Electro, Chansons und Chören in der Altstadt von Porto-Vecchio, den Stränden von Santa Giulia und den Diskos der Umgebung die Sasion 2011 krachend ausgeläutet.

3sat porträtiert die Inseln des Mittelmeeres: Am kommenden Freitag Dokumentation über Korsika

Am kommenden Freitag, den 3. Juni 2011 stellt der Gemeinschaftssender von ZDF, ORF, SRG und ARD die Mittelmeerinsel Korsika vor. „Korsika - ein Herz und zwei Seelen“ heißt der 30-minütige Film der um 17.00 Uhr das Landesinnere der französischen Mittelmeerinsel zeigt.

Aus dem Sendungstext:

„Korsika, genannt die Insel der Schönheit - ist eine Insel der krassen Gegensätze: im Landesinneren die raue Bergwelt, mit einsamen Dörfern, die lange Zeit von der Außenwelt abgeschnitten waren. An der Küste Traumstrände und versteckte Buchten mit türkisblauem Wasser. Seit jeher war das Leben im Süden der Insel unbeschwerter - dort haben die Menschen schnell begriffen, dass der Tourismus für sie die Einnahmequelle der Zukunft ist. Wenn die korsische Seele eine Heimat hat, dann im Landesinneren. Die Castagniccia ist eine der unwirtlichsten Gegenden und zugleich das Herz von Korsika. Die Castagniccia ist auch Sinnbild für den korsischen Unabhängigkeitskampf: Dort wurde der Freiheitsheld Pascal Paoli geboren, der Korsika im 18. Jahrhundert für ein paar Jahre Unabhängigkeit bescherte und eine Universität gründete.“

Inseln des Mittelmeeres: Korsika - ein Herz und zwei Seelen
Sendetermin: Freitag, 3. Juni 2011, 17:00 Uhr, 30 Min., 3sat

>> Mehr Informationen auf der Website von 3sat

Mittwoch, 25. Mai 2011

"Streifzug durch Korsika" - TV-Reportage am Samstag bei 3sat

Der Kulturkanal 3sat zeigt am kommenden Samstag um 9.50 Uhr eine kurze Reportage. In dem 15-minütigen Inselportrait des ORF führt die Autorin Margarita Pribyl zu den schönsten Ecken der französischen Mittelmeerinsel.

Aus dem Sendungstext:

Korsika besitzt eine für den Mittelmeerraum einzigartige Vielfalt an idyllischen Landschaften: herrliche Sandstrände, bizarre Hochgebirge, wildromantische Täler und uralte Bergdörfer, die zahlreiche Möglichkeiten zum Baden, Angeln, Tauchen oder einfach nur Spazierengehen bieten. Die "alten" Griechen gaben Korsika den Namen Kalliste, "die Schönste". Die heute französische Insel ist nach Sizilien und Sardinien die drittgrößte Insel des westlichen Mittelmeeres. Etwa 270.000 Einwohner leben dort.
Der "Streifzug durch Korsika" beginnt mit der im Norden der Insel gelegenen Hafenstadt Calvi, die an einen kilometerlangen Sandstrand anschließt. Weitere Höhepunkte sind Bastia, Porto sowie das Naturreservat und Vogelparadies La Scandola.

Ausstrahlungstermin: 3sat, Samstag, 28.05., 09:50 - 10:05 Uhr
Mehr Informationen auf der Website von 3sat

Flüge nach Korsika: Sonderpreise Friedrichshafen nach Calvi

Die Bodensee-Airline InterSky bietet diese Woche günstige Tickets nach Korsika an. Für die Flugstrecke von Friedrichshafen nach Calvi im Nordwesten der französischen Mittelmeerinsel gibt es Flugscheine ab 64,99 Euro pro Strecke, teilte die Airline in ihrem Newsletter mit. Die Korsika-Strecke wird ab dieser Woche jeden Sonntag Abend bis zum 9. Oktober angeboten. Geflogen wird mit einem Turbopropflugzeug Typ Bombardier Q300.
Der Bodensee-Airport Friedrichshafen ist der südlichste Flughafen Deutschlands und ist sowohl aus dem südlichen Baden-Württemberg als auch aus dem südlichen Bayern, West-Österreich/Vorarlberg und der Ostschweiz sowie Liechtenstein aus verkehrstechnisch gut zu erreichen.

Eine ständig aktualisierte Übersichtstabelle mit allen Flugverbindungen nach Korsika finden Sie bei korsika.fr

Dienstag, 17. Mai 2011

Gitarrenfestival in Patrimonio: Auch Iggy Pop and the Stooges sind neben Tom Jones und den Beach Boys mit von der Partie

Das Musikprogramm des Festival Guitare Patrimonio, das vom 16. bis 23. Juli 2011 in Patrimonio (Nord-Korsika) stattfindet, hat einen weiteren Superstar ins sommerliche Korsika geladen: Iggy Pop, der Godfather of Punk, gibt am 23.07. als letzter Künstler des Festivals sein Stelldichein auf der Insel der Schönheit – vielleicht fürchteten die Organisatoren, der Wegbereiter des Punk Rock könnte dank seiner dynamischen bis exzessiven Bühnenpräsenz das Plateau auseinandernehmen.



Die Gitarrennächte des Festival Les Nuits de la Guitare vom 16. bis 23. Juli 2011 in Patrimonio (Nord-Korsika) ist in den letzten Jahren zum großen Treffen internationaler Gitarrenvirtuosen aus den Sparten Jazz, Blues, Flamenco, Manouche, Rock, Sinti und Roma- sowie Tango und klassischer Musik avanciert. Neben zahlreichen etablierten Künstlern und Newcomern aus aller Welt locken die Veranstalter jedes Jahr auch einige Showgrößen in das kleine Weindorf zwischen Saint Florent und Bastia. In diesem Jahr geben sich neben Iggy Pop die legendären The Beach Boys am 18.07.2011 und „The Tiger“ Tom Jones am 22. Juli die Ehre.

Mittwoch, 11. Mai 2011

Sängerin Francine Massiani: Sanfte Stimme aus Korsika stellt ihr erstes Album „Donna Fata“ vor

Am vergangenen 7. Mai 2011 hieß es in Marignana, einem kleinen Ort südlich von Evisa, an der Nordwestküste von Korsika: Vorhang auf für Francine Massiani.

Die korsische Sängerin mit italienischen Wurzeln nahm ihre am 18. Dezember 2010 begonnen Tournee mit einer Reihe weiterer Live-Konzerte in der Balagne wieder auf, um ihr erstes Album „Donna Fata“ vorzustellen.
Die CD erschien im November 2010 und präsentiert elf Lieder, in denen die charmante Französin auf Korsisch von der Liebe erzählt.

Singen und Musizieren ist Francines große Leidenschaft. Ihre sanfte und zugleich kräftige Stimme haben schon viele verzaubert. Seit der „La Nouvelle Star”-Sendung von 2006, einer französischen TV-Folge vergleichbar mit „Deutschland sucht den Superstar“, bei der sie den 5. Platz ergatterte, hat auch ein breiteres Publikum ihre Stimme zu hören und spüren bekommen. Die darauffolgenden musikalische Karriere führte sie zu Auftritten auf ganz Korsika.

Francine Massiani wurde am 26. September 1976 als Tochter eines korsischen Vaters und einer italienischen Mutter in Mailand geboren. Trotz italienischer Wurzeln ist Korsika ihre musikalische Heimat, denn das Fundament für ihre Musikkarriere wurde auf der französischen Mittelmeerinsel gelegt.

Weitere Konzerttermine der Donna-Fata-Tournee Francine Massiani 2011

07. Mai 2011
Marignana

25. Mai 2011
Corte

28. Juli 2011
Propriano

23. Juli 2011
L'Île Rousse

12. August 2011
Festivale d'Erbalunga

14. August 2011
L'Île Rousse

Mehr über Francine Massiani und Kostproben ihrer Lieder gibt es unter http://www.francine-massiani.com/

Mehr Veranstaltungen auf Korsika

West-Korsika und Nord-Sardinien rücken näher zusammen: Ab sofort drei Fährüberfahrten pro Woche von Propriano nach Porto Torres

Die westkorsische Hafenstadt Propriano und die Industriestadt Porto Torres im Nordwesten Sardiniens werden seit dieser Woche dienstags, donnerstags und samstags miteinander verbunden. Die Fährschiffe der staatlichen französischen Fährgesellschaft SNCM bieten damit einmal mehr als bisher die vierstündige Überfahrt zwischen den beiden Nachbarinseln an. Die Passagier- und Frachtfähren legen jeweils dienstags, donnerstags und sonnabends um 7.30 Uhr in Propriano ab und kommen gegen 11.30 Uhr in Porto Torres an. Zurück geht es ab 14 Uhr mit Ankunft um 18 Uhr in Propriano.
Die Fährverbindung, bei der es sich genaugenommen um eine Verlängerung der Überfahrt von Marseille nach Propriano handelt, ist neben der mehrmals täglich angebotenen Schnellfähren von Bonifacio nach Santa Teresa Gallura die einzige Möglichkeit, von Sardinien nach Korsika zu reisen.

>> Übersicht über alle Fährverbindungen nach Korsika
>> Alle Sardinien-Fähren im Überblick
>> Mehr Informationen zu Porto Torres
>> Mehr Informationen zu Propriano
>> Von Korsika nach Sardinien: Informationen zum Fährhafen von Santa Teresa Gallura>> Interregionales Projekt IN.PORT.O Sardinien/Korsika