Montag, 31. Oktober 2011

A Fiera di a Castagna: In Bocognano, im Zentrum von Korsika, hat die Kastanie Renaissance

Am zweiten Dezemberwochenende wird in Bocognano, in Zentral-Korsika gefeiert! Wenn der Sommer sich verabschiedet hat und die Kastanien fallen, findet in dem Dorf auf halber Strecke zwischen Ajacccio und Corte ein Kastanienfest statt.
A Fiera di a Castagna heißt das Esskastanienfest vom 9. bis 11. Dezember 2011, bei dem das einstige Grundnahrungsmittel in vielen Variationen gereicht wird.
Im Rahmen des Festes werden aber auch kulinarische Spezialitäten der Region wie Honig, Brocciu, Wein und vieles mehr präsentiert. Außerdem kann bei dieser Gelegenheit Töpfern, Schmieden und anderen Kunsthandwerkern über die Schulter geschaut werden.

Die einst prächtig auf Korsika gedeihende Edelkastanie hat vor allem die Castagniccia inselweit bekannt gemacht. Nachdem die Genuesen den korsischen Bauern 1584 die systematische Anpflanzung von Nutzbäumen, insbesondere der Kastanie, befahlen, prägten Jahrhunderte lang diese Bäume das Land. Gegen Ende des 18. Jahrhunderts bedeckte die Edelkastanie bereits 70% der Fläche der Castagniccia. Die getrockneten und gemahlenen Früchte der Bäume, die heute eine Delikatesse sind, avancierten zum Grundnahrungsmittel und bildeten die Grundlage für den einstigen Reichtum der Castagniccia.

Weitere Feste auf Korsika

Keine Kommentare: