Donnerstag, 3. November 2011

Kastanien-Muffins aus Korsika: Ausgefallen, lecker und einfach zu backen

Im Herbst ist auf Korsika Kastanienzeit!
Da selbstgebackene süße Köstlichkeiten aus dem eigenen Ofen, noch dazu nach einem Rezept von der Île de Beauté, bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt sind, stellen wir Ihnen heute ein Kastanien-Muffin-Rezept zum Nachbacken für die ganze Familie vor.

Zutaten für 12 Portionen
50 g Kastanienmehl
100 g Weizenmehl
1 Ei
125 ml Milch
1 1/2 TL Backpulver
70 g brauner Zucker
80 g geriebene Schokolade
1 geriebene Tonkabohne
40 g zerlassene Butter
Eine Prise Salz

Zubereitung
Den Backofen auf 180° C (Umluft: 165° Grad) vorheizen. Kastanienmehl, Weizenmehl, Backpulver, Zucker, Salz und die geriebene Schokolade sowie Tonkabohne in einer großen Schüssel miteinander vermischen. Die zerlassene Butter, das Ei und die Milch mit einem Handrührgerät auf mittlerer Stufe in einer anderen Schüssel zu einem glatten Teig verarbeiten.
Die Muffinformen einfetten und den glatten Brei unter die Mehlmischung ziehen. Den Teig in die Muffinförmchen füllen und 15-20 Minuten im Ofen backen.

Wir wünschen allen Naschkatzen einen guten Appetit!

Mehr Rezepte aus Korsika
Die Küche der Korsen: Verführen mit mediterranem Flair

Copyright Foto: Wikipedia

Keine Kommentare: