Dienstag, 20. November 2012

Arte Mare se met à table! Gestern begann das Festival der Kulturen des Mittelmeerraumes in Bastia an der Nordostküste von Korsika


Am gestrigen Montag, den 19. November 2012 begann in Bastia die 30. Ausgabe des „Festival du Film et des Cultures Méditerranéennes“.
„Arte-Mare se met à table!“ – Arte-Mare bittet zu Tisch – ist das Motto des diesjährigen Festival für die Kunst und Kultur der Mittelmeerländer im herbstlichen Nordosten von Korsika.
Bei der Veranstaltung zu der sich viele unterschiedliche Kulturen des Mittelmeerraums zusammenschließen, steht in diesem Jahr die gute Küche im Mittelpunkt. Noch bis zum 24. November präsentieren sich Teilnehmer aus zahlreichen Mittelmeeranrainer-Staaten wie Algerien, Marokko, Libanon, Israel und Palästina in der Hauptstadt des Departements Nord-Korsika, mit Literatur, Filmen, Ausstellungen und Musik. In der Sektion "Arte Mare se met à table" gibt es aber auch Filme aus Dänemark, den USA, Brasilien, Japan und Korsika zu sehen.

Bastia, die außergewöhnliche und exotische Stadt zu Füßen des Pigno-Massivs ist mit ihren verwinkelten Gassen, historischen Gebäuden, barocken Kirchen, der umfangreichen Bibliothek, dem Theater und der alten Zitadelle nicht nur schön anzuschauen, sondern auch höchst lebendig und kulturorientiert.

Weitere Informationen auf der Homepage des Veranstalters

Mehr Feste und Veranstaltungen auf Korsika

Keine Kommentare: