Mittwoch, 30. Oktober 2013

Korsika-Fähren 2014: Corsica Sardinia Ferries gibt Buchungen für die neue Saison frei


Auf nach Korsika! Der Reeder Corsica Sardinia Ferries hat seine Fahrpläne für die Saison 2014 veröffentlicht. Schon jetzt sind die Fähren ab Livorno und Savona in Italien sowie ab den französischen Häfen Toulon und Nizza nach Bastia, Calvi, Ajaccio und L'Île Rousse buchbar. Die Fährpläne sind bis einschließlich September freigeschaltet. Ebenfalls buchbar sind die Überfahrten ab Livorno nach Golfo Aranci im Norden Sardiniens. Corsica Sardinia Ferries ist der erste Reeder, der seinen Fahrplan für neue Saison freigegeben hat. Bisher sind die Überfahrten einsehbar und zum Normalpreis buchbar, wer auf ein günstiges Jackpot-Ticket hofft, sollte sich allerdings gedulden, denn die Sonderpreise werden erst am 11. November freigeschaltet. Außerdem lohnt sich der Preisvergleich mit anderen Anbietern, denn in wenigen Tagen schaltet auch der Konkurrent Moby Lines seine Überfahrten für 2014 frei.

Mehr Informationen zur Fähr-Anreise nach Korsika

Montag, 28. Oktober 2013

Mächtig lustig – in der neuen Frankreich-Komödie Vive La France geht es erstmal auf Korsika heftig zur Sache

Weil die Welt noch nie von Taboulistan gehört hat, greift der langjährige Diktator des unbekannten Lands zu drastischen Werbemaßnahmen: Er will zwei Selbstmordattentäter nach Paris schicken, die den Eiffelturm zum Einsturz bringen sollen. Die Wahl fällt auf die ebenso unbedarften wie gutherzigen Ziegenhirten Muzafar (Josè Garcia, deutsche Stimme: Sedar Somuncu) und Feruz (Michael Youn, deutsche Stimme: Kaya Yanar), die in Istanbul in ein Flugzeug gesetzt werden, das sie entführen und auf das französische Wahrzeichen, den Eiffelturm stürzen lassen sollen. Zu ihrem Unglück wird der Flug – spontaner Fluglotsenstreik – wo gibt es das, wenn nicht in Frankreich - nach Korsika umgeleitet. Jetzt sitzen die zwei Terroristen in spe erst einmal auf der Insel der Schönheit und landen in den Händen von nationalistischen Korsen, die als die ersten Franzosen ganz mächtig auf die Schippe genommen werden.



Nach dem korsischen Intermezzo beginnen die beiden Ziegenhirten ihre Tour de France: Sie begegnen dienstbeflissenen Polizisten, unehrlichen Taxifahrern, gewalttätigen Fußballfans, nörgelnden Arbeitern, unfreundlichen Kellnern, kafkaesken Verwaltungen und medizinischen Irrtümern. Bis sie die junge Journalistin Marianne (Isabelle Funaro) treffen. Sie hält Muzafar und Feruz für illegale Einwanderer und unterstützt sie nicht nur, sondern zeigt ihnen auch ein ganz anderes Frankreich, das sie ihre mörderischen Pläne noch einmal überdenken lässt...eine mächtig lustige Komödie, die mit Frankreich und den unzähligen Vorurteilen spielt, nicht nur die Korsen, auch die Südfranzosen und die FKK-Freaks der Grande Nation bekommen ihr Fett weg, auch wenn sich manche Kritiker fragen, was dieser politisch unkorrekte Klamauk eigentlich sein will... Vive la France – gesprengt wird später ab Donnerstag den 31. Oktober 2013 deutschlandweit in den Kinos. Mehr Informationen auf der offiziellen Website.

Freitag, 25. Oktober 2013

Sommer im Herbst: Mit Temperaturen bis zu 29° wird es am letzten Oktoberwochenende wunderschön auf Korsika

Schnell noch mal Sonne und Wärme tanken: Bei Temperaturen zwischen 24 und 29 Grad kann am letzten Oktoberwochenende auf Korsika wieder die Sonnencreme aus der Badetasche geholt werden!
Besonders schön soll es am Samstag werden, denn dann sind bis zu 29° möglich. Am Sonntag ist es schon nicht mehr ganz so heiß, doch immerhin liegen die Temperaturen vielerorts auf der 24-Grad-Marke.
Am kommenden Mittwoch geht es mit den Temperaturen runter. Wolken und Schauer halten sich aber nicht lange. Schon im Laufe von Donnerstag soll das Wetter wieder besser werden.
Sonnenschein, nur ein paar Schönwetterwolken und Temperaturen bis 20 Grad verwöhnen die Korsen auch am ersten Novemberwochenende. Ideal, um noch einmal ein paar Sonnenstrahlen zu genießen, ausgiebig am Strand entlang zu spazieren oder in den korsischen Bergen bei milden Temperaturen Wandern und Klettern zu gehen.

Mehr Informationen zu Wetter aus Korsika

Donnerstag, 24. Oktober 2013

Mit airberlin im Mai, Juni und Juli 2014 günstig von Köln nach Calvi im Nordwesten Korsikas fliegen


Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft airberlin hat ihre Korsika-Verbindung ab Nordrhein-Westfalen nach Calvi für nächstes Jahr zu besonders günstigen Preisen ins Netz gestellt. So kann man im Mai, Juni und Juli ganz billig Richtung Calvi abheben, wie vom 17. bis 24. Mai  zu nur 159,43 Euro für den Hin- und Rückflug oder vom 31. Mai bis 7. Juni oder vom 21. bis 28. Juni zu 208, 43 Euro. Zur Hochsaison im Juli gibt es die günstigsten Flugverbindung vom 19. bis 26. Juli zu 238,43 Euro pro Person. Airberlin fliegt ab Köln/Bonn jeden Samstag nach Calvi und wieder zurück. Weitere günstige Verbindungen nach Nord-Korsika bietet airberlin als Umsteigeverbindung ab München, Berlin und Sylt.

Alle Flugverbindungen nach Calvi, Bastia und Ajaccio sowie Figari auf Korsika ab Deutschland, Österreich und der Schweiz für 2014 in der Übersicht

Mittwoch, 9. Oktober 2013

Germanwings wird 2014 eine der größten Fluggesellschaften am Airport Düsseldorf: Im Sommerflugplan auch Korsika buchbar


Mit Start des Sommerflugplans am 30. März 2014 wird Germanwings ab Düsseldorf eine Reihe von Strecken der Konzernmutter Lufthansa übernehmen und zusätzlich neue Verbindungen aufnehmen. Dies teilte die Airline heute in einer Pressemeldung mit.
Dann ist über Germanwings auch eine Korsika-Verbindung ab Donnerstag, den 10. Oktober 2013 neu buchbar, denn ab Ende März und bis Ende Oktober kommenden Jahres bietet die Airline ab Düsseldorf auch den Flughafen Bastia an. In die nordöstlich gelegene Stadt zu Füßen des Pigno-Massivs geht es einmal wöchentlich.

Die Germanwings-Verbindung nach Korsika im Einzelnen

Düsseldorf nach Bastia Poretta
samstags 18:25 - 20:10 Uhr 4U9436

Bastia Poretta nach Düsseldorf
samstags 20:45 - 22:35 Uhr 4U9437


Auch für Düsseldorf werden drei Tarife mit verschiedenen Leistungs- und Servicepaketen angeboten: „Best“ als hochwertigste Offerte, die insbesondere die Bedürfnisse von Geschäftsreisenden abdeckt aber auch für Privatreisende attraktiv ist, „Smart“ als Tarifangebot mit inkludierten sowie individuell ergänzbaren Zusatzleistungen und „Basic“ als reines Low Cost Angebot.

Germanwingsflüge nach Korsika buchen