Dienstag, 20. Mai 2014

Zeit für das Beste: Neuer Korsika-Reiseführer mit 50 Insel-Highlights

Kompakt und auf den Punkt gebracht, im übersichtlichen Layout, mit stimmungsvollen Bildern und lesenswerten, kurzgehaltenen Texten liefert das neue Reise-Taschenbuch aus dem Bruckmann Verlag auf 288 Seiten 50 Korsika-Highlights mit vielen interessanten Informationen und allerhand nützlichen Tipps.
Egal ob versteckte Buchten, Wanderungen durch Traumlandschaften, charmante Dörfer, imposante Kulturdenkmäler, melancholische Musik, beliebte Feste oder korsische Spezialitäten: Mit den zahlreichen Autorentipps fühlt man sich schnell als Eingeweihter und findet zum Beispiel die Bucht von Ruppione südlich von Ajaccio, trifft Einheimische beim Kastanienfest in Evisa und weiß, wo es den besten Ziegenkäse der Insel gibt. Eine gute Empfehlung stellen zudem die Adresssen zum Thema Einkaufen, Essen & Trinken, Ausgehen und Übernachten dar.
Als äußerst praktisch erweisen sich außerdem die “Mal ehrlich” Ratschläge, in denen sich die Autorin auch mal kritisch zu einigen Sehenswürdigkeiten äußert.
Für jedes Highlight und einige Sehenswürdigkeiten helfen Kartenausschnitte und Detailkarten. Was fehlt, ist eine eingelegte Korsika-Karte für die Planung und zur besseren Orientierung.


Mittwoch, 14. Mai 2014

Calvi on the Rocks: Anfang Juli steigt das Musikfestival zum 12. Mal im Nordwesten von Korsika

Partypeople, die Anfang Juli auf Korsika weilen, sollten sich das Calvi on the Rocks Festival im Kalender vormerken: Vom 5. bis 10. Juli 2014 wird dem Feiervolk in der Hauptstadt der Balagne dann mit guter Musik zum Abdancen eingeheizt.

Beim alljährlichen Musikfestival am Sandstrand und in der Zitadelle von Calvi dürfen vor allem Fans von internationalem Alternative-Rock und -Pop nicht fehlen.
Mit einer Mischung aus elektronischer Musik, alternativem Pop und traditionellen Musikarten bietet die Veranstaltungsreihe tagsüber Musik und Vorstellungen am hellen Sandband; abends trifft man sich hingegen vor der Freilichtbühne auf der sich mehrere DJs abwechseln.
Neben den Konzerten gibt’s Gigs, Sessions und DJs in den Paillotes und Kneipen von Calvi.

Das komplette Line-Up gibt es demnächst auch auf der Website von Calvi on the Rocks.


Freitag, 2. Mai 2014

Nuits du Piano – Klassik unter den Sternen im malerischen Erbalunga am Cap Corse

Im Sommer lockt ein besonderes Hörereignis vor allem Pianofans an die Nordostküste Korsikas.
Alljährlich finden im malerischen Fischerdorf Erbalunga, am Cap Corse, Ende Juli, Anfang August unter freiem Himmel die 'Nuits du Piano' mit Pianisten von außergewöhnlicher Virtuosität statt.

In diesem Jahr entführen Klavier-Titanen wie der russische Pianist Andreï Gavrilov (26.7), der Franzose Philippe Bianconi (29.7), der japanische Interpret Kotaro Fukuma (1.8) und die Bulgarin Plamena Mangova (3.8) an vier Terminen vom 26.07.2014 bis 03.08.2014 ins Dorf mit seinen schmucken Häusern und seinem alten Genueserturm nördlich von Bastia.

Geboten werden Werke von Chopin, Scriabine, Rachmaninov, Brahms, Bartok, Fauré, Ravel, Tchaïkovski, Glinka, Balakirev sowie Beethoven, Prokofiev und Kreisler.
Zum Auftakt am 26. Juni wird die Ballade Nr. 2 F-Dur des polnischen Komponisten Frédéric Chopin erklingen.

Veranstaltungsort:  Théâtre de Verdure, Chemin du Couvent, Erbalunga, 20222 Brando
Veranstaltungsbeginn: 21:15 Uhr
Eintrittskarten: ab 30 €. Die Karten für das Konzert können online unter lesnuitsdupianoerbalunga.fr erworben werden
Programm und weitere Informationen